Ein Konstanzer Ehepaar verunglückt während eines Ausflugs – ein Auto fährt im schweizerischen Münsterlingen mit 110 km/h auf ihrer Fahrspur frontal in ihren Wagen. Die beiden werden schwerst verletzt, er verliert ein Bein, wird 23 Mal