Das gigantische Fest auf dem Gelände Klein Venedig dauert bis 3. Oktober. Veranstalter rechnet mit 100 000 Besuchern. Nach dem Festumzug der traditionelle Fassbieranstich

Der Festumzug setzt sich in Bewegung

Um 17 Uhr ging es los: Rund 1300 Teilnehmer setzen sich am Münster in Bewegung Richtung Festgelände. Viele hundert Zuschauer säumten die Strecke.
Bild: Schuler, Andreas

Um 17 Uhr ging es los: Rund 1300 Teilnehmer setzen sich am Münster in Bewegung Richtung Festgelände. Viele hundert Zuschauer säumten die Strecke.

Jung und Alt

Auf den Wägen des Umzugs fanden sich alle Generationen. Auf unserem Bild sind die Konstanzer Frichtle zu sehen.
Bild: Schuler, Andreas

Auf den Wägen des Umzugs fanden sich alle Generationen. Auf unserem Bild sind die Konstanzer Frichtle zu sehen.

Stärkung für die Zuschauer

Einige Teilnehmer des Umzuges verteilten fleißig Gratisbretzeln und Gratisgemüse.
Bild: Schuler, Andreas

Einige Teilnehmer des Umzuges verteilten fleißig Gratisbretzeln und Gratisgemüse.

Das Traumpaar

Vera und Thomas Wieland sind in diesem Jahr Miss und Mister Oktoberfest. Unter zahlreichen Bewerbungen wurde das Paar von der Finanzkanzlei am See, der Trachtenscheune in Ernatsreute und Festwirt Hans Fetscher einstimmig gewählt.
Bild: Schuler, Andreas

Vera und Thomas Wieland sind in diesem Jahr Miss und Mister Oktoberfest. Unter zahlreichen Bewerbungen wurde das Paar von der Finanzkanzlei am See, der Trachtenscheune in Ernatsreute und Festwirt Hans Fetscher einstimmig gewählt.

Hendl und Maß

Bereits zum Auftakt des 17. Deutsch-Schweizer Oktoberfestes gestern Abend floss das Bier in Strömen. Dazu wurden fleißig Haxn und Hendl verspeist.
Bild: Schuler, Andreas

Bereits zum Auftakt des 17. Deutsch-Schweizer Oktoberfestes gestern Abend floss das Bier in Strömen. Dazu wurden fleißig Haxn und Hendl verspeist.

Fassanstichgewinner

Der Kreuzlinger Stadtpräsident Thomas Niederberger setzte sich im Fassbieranstichwettbewerb klar gegen den Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt durch.
Bild: Schuler, Andreas

Der Kreuzlinger Stadtpräsident Thomas Niederberger setzte sich im Fassbieranstichwettbewerb klar gegen den Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt durch.

O'zapft is!

Nach dem Fassbieranstich versammelte sich die Prominenz auf der Bühne und eröffnete feierlich die rund dreiwöchige Bierseeligkeit auf Klein Venedig.
Bild: Schuler, Andreas

Nach dem Fassbieranstich versammelte sich die Prominenz auf der Bühne und eröffnete feierlich die rund dreiwöchige Bierseeligkeit auf Klein Venedig.

Der Chef persönlich

Festwirt Hans Fetscher (rechts hinten) kam auf einer Kutsche aufs Festgelände. Ihm gegenüber Vera und Thomas Wieland, Miss und Mister Oktoberfest.
Bild: Schuler, Andreas

Festwirt Hans Fetscher (rechts hinten) kam auf einer Kutsche aufs Festgelände. Ihm gegenüber Vera und Thomas Wieland, Miss und Mister Oktoberfest.