Frank Brüning fährt schweres Geschütz auf. Er wirft der Staatsanwaltschaft Konstanz „absolut offensichtliches, totales Versagen und nicht zu übertreffende Inkompetenz“ vor. Brüning gehört zu den Investoren des Pleite-Projekts