Der Wetteranbieter wetter.com kürt täglich die heißesten Orte der letzten Stunden in Deutschland. Heute hat es auch Konstanz unter die Top Fünf geschafft, genauer gesagt in die Top Zwei: Die Wettermasten des Anbieters haben hier um 14 Uhr stolze 33,1 Grad Celsius gemessen. Damit stellte Konstanz Mannheim, Öhringen und Freiburg wortwörtlich in seinen Schatten. Nur in Rheinstetten bei Karlsruhe war es am Mittag mit 33,8 Grad Celsius noch etwas heißer.

Auch in den nächsten Tagen bleibt es am Bodensee weiter hochsommerlich. Am Dienstag und Mittwoch werden Temperaturen bis zu 31 Grad Celsius erwartet. Einzig am Freitag soll es gewittern und die Temperaturen auf rund 20 Grad absinken. Doch der Temperatursturz hält nur kurz an: Schon am Samstag wird es wieder wärmer.