Die Polizei sucht nach einem zunächst unbekannten Mann, der am Sonntag gegen 4.30 Uhr eine 33-jährige Frau in der Conrad-Gröber-Straße sexuell angegangen hat. Laut dem Bericht der Polizei hatte der Mann die Frau zunächst mit sexuellem Hintergrund angesprochen, worauf die Frau ablehnend reagierte. Anschließend soll der Unbekannte sie zu Boden gestoßen, sich auf sie gelegt und sie unsittlich berührt haben. Die Frau habe sich zur Wehr setzen können und sei in eine nahegelegene Gaststätte geflüchtet.

Die Polizei fahndet nach einem Mann, auf den folgende Beschreibung zutrifft: 25 bis 30 Jahre alt, Dreitagebart, schmächtige Figur, dunklerer Teint, spricht gebrochen Deutsch. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz unter (0 75 31) 995-0, zu melden.