Die Feuerwehr war gerufen worden, weil aus einer Wohnung in dem Haus Rauch kam. Laut Pressesprecher Klaus Menge erwies sich der Einsatz aber als nicht sonderlich dramatisch. Die Einsatzkräfte mussten nur noch den Qualm entweichen lassen und die betroffenen Bereiche lüften, sagte Menge auf Anfrage des SÜDKURIER. Viele Konstanzer waren dennoch von dem Einsatz betroffen. Die Riedstraße war vorübergehend gesperrt, der Verkehr im Berchengebiet wurde laut Polizei über die Breslauer Straße umgeleitet.