Konstanz Geplanter Anbau am Zoffingen: Ein Gerüst zeigt die Größe an

Ein Stangengerüst macht deutlich, wie groß das Gebäude an der Klostergasse werden soll. Die Stadträte treffen sich zum Ortstermin.

Am Vorabend der ersten offiziellen politischen Debatte um den Anbau am Zoffingen ist ein Stangengerüst in der Niederburg errichtet worden. Es soll deutlich machen, wie groß der neue Baukörper an der Klostergasse wird, gegen den sich erheblicher Widerstand entwickelt hat. Die Caritas, die die bisherige Schule in ein Pflegeheim mit 105 Plätzen umbauen will, kommt damit einer Forderung der Initiative Zukunft Zoffingen nach. Sie hatte diese Konstruktion nach Schweizer Vorbild verlangt, weil nur so die Dimension des Anbaus deutlich werde. Bereits vor zwei Wochen hatten bei einer SPD-Veranstaltung Caritas-Vorstand Andreas Hoffmann und Joachim Filleböck in der katholischen Gesamtkirchengemeinde als Grundstückseignerin ihre Zustimmung signalisiert.

Im Technischen und Umweltausschuss wird das Vorhaben am heutigen Donnerstag diskutiert. Um 15.15 Uhr treffen sich die Stadträte zum Ortstermin, um 16 Uhr beginnt die öffentliche Sitzung (Untere Laube 24). Auf der Tagesordnung steht neben einer allgemeinen Information und Aussprache auch der Antrag der Freien Grünen Liste, die einen Bebauungsplan für das Areal fordert und damit eine schnelle Umsetzung des Caritas-Projekts zumindest verzögern will. Die Initiative kämpfe trotz ablehnender Signale aus anderen Fraktionen weiter, erklärte am Mittwochabend Brigitte Rabus: "Gegen diesen 17 Meter hohen riegelartigen viergeschossigen Flachdachbau protestiert die Interessengemeinschaft und fordert architektonische Alternativen über einen Ideenwettbewerb. Gleichzeitig bittet sie den Gemeinderat, der nächste Woche das Thema Pflegeheim im Zoffingen behandelt, dem Wunsch der FGL nach einem Bebauungsplanverfahren nachzukommen."

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren