Konstanz Gartenstraße: Alkoholisierter Fahrer schleudert gegen fünf Fahrzeuge

Sonntagnacht ist es im Stadtteil Paradies zu einem Verkehrsunfall mit sehr hohem Sachschaden gekommen. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs war dabei erheblich alkoholisiert.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein Mann am Sonntag gegen 2.20 Uhr mit seinem Pkw die Gartenstraße von der Unteren Laube kommend. Nach bisherigen Ermittlungen geriet der 22-Jährige auf Höhe des Schobuliwegs ins Schleudern und prallte daraufhin gegen fünf geparkte Fahrzeuge.

Hierbei dürfte ein Schaden von mehreren zehntausend Euro entstanden sein. Die herbeigerufenen Polizeibeamten führten bei dem Skoda-Fahrer einen Alkomattest durch. Dieser ergab, dass der Unfallverursacher über 2,1 Promille hatte.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren