"Auffällig und offensichtlich selbst gebaut", so bezeichnet die Polizei Konstanz einen am Samstagabend gegen 22.45 Uhr in der Max-Stromeyer-Straße auf einem Radweg gefundenen Roller. Fraglich sei, ob Partygänger den vier Meter langen Roller dort einfach geparkt hatten, oder ob er gestohlen wurde.

Auf einem Bild, das die Polizei veröffentlicht hat, ist das kuriose Fundstück mit vier bunten Lenkern und mehreren Tröten zu sehen. Nun sucht die Polizei Zeugen, insbesondere die Eigentümer. Sie können sich ans Polizeirevier Konstanz unter der Telefonnummer (0 75 31) 995-2222 wenden.