Konstanz Drei Tage unter freiem Himmel: Am Wochenende findet das Open See-Festival im Stadtgarten statt

Umsonst und draußen, für Jung und Alt, für Studenten und Familien: Das ist das Konzept von Open See, das von 18. bis 20. Mai stattfindet. Das Programm im Überblick

Konstanz – Am Pfingstwochenende beginnt die Open Air-Saison in Konstanz – traditionell mit einem Fest im Stadtgarten, das seit 16 Jahren bei Jung und Alt genauso beliebt ist wie bei Studenten und Familien. Das Umsonst und Draußen-Festival Open See des Vereins Kulturladen findet von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. Mai im Stadtgarten statt. Unter anderem mit diesen drei Künstlern und Bands:

  • Freitag ab 19 Uhr: Am Eröffnungstag bringen die Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum K9 die regionale Kulturszene auf die Bühne. Dieses Jahr mit dem Fokus auf die Welt des Tanzes. Mit dabei sind unter anderem die Whirling Wizards, ein Schweizer Ensemble, das eine neue, zeitgenössische Bühnenform des Drehtanzes zeigt. Manche kennen diesen Tanz vielleicht aus dem Türkei-Urlaub. Die Tänzer drehen sich mit ihren charakteristischen weißen Leinengewändern mit ausgebreiteten Armen um die eigene Achse. "Der Drehtanz ist mir heilig. Er hat etwas so Erhabenes, dass ich schweigen möchte in seiner Gegenwart", sagt Leiterin Nicole McLaren. 
Open See 2018
Bild: pr
  • Samstag ab 19 Uhr: Dieser Abend gehört den Bands aus der Region. Einen musikalischen Wettstreit haben sie bereits hinter sich: Alle fünf haben sich im März erfolgreich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und spielen sich nun im Stadtgarten unter freiem Himel die Seele aus dem Leib. Mit dabei um 19 Uhr: Pancakes & Photography aus Konstanz und Tübingen. Als Garage Punk und Alternative Rock beschreiben sie selbst ihren Stil, der aber in viele musikalische Richtungen geht.
Pancakes and Photography heißt die Band, die das Regiobandfestival am Samstag mit Punk eröffnet. Gegründet haben sie sich im Sommer 2017 – nachdem sie sich zum Pfannkuchenessen und Fotografieren getroffen hatten und plötzlich einige Songideen hatten. <em>Bild: Pr</em>
Bild: pr
  • Sonntag ab 14 Uhr: Mit dem diesjährigen Motto „Sechs Kontinente – Ein Festival“ wird es zum Abschluss des Festivals eine Reise um die Welt geben – kulinarisch wie musikalisch. Mit dabei sind Künstler aus Nord- und Lateinamerika, Asien, Afrika, Australien und Europa. Und Bahur Ghazi´s Palmyra, ab 16.15 Uhr. Der syrische Komponist Bahur Ghazi lebt in der Schweiz, spielt Oud, eine Arabische Laute, und schreibt Musik für Jazzformationen, klassische Orchester und Theater. Sein Schweizer Exil hat ihm die Möglichkeit gegeben, seine Kunst weiterhin auszuüben, ohne die tägliche Bedrohung durch die Brutalität des Krieges im Nacken. Er spielt am Sonntag mit seinen Schweizer Jazz-Kollegen Patricia Draeger, Christoph Baumann, Luca Sisera und Dario Sisera. 
Sein Schweizer Exil hat Bahur Ghazi (Mitte) die Möglichkeit gegeben, seine Kunst weiterhin auszuüben, ohne die tägliche Bedrohung durch die Brutalität des Krieges im Nacken. Er spielt am Sonntag mit seinen Schweizer Jazz-Kollegen Patricia Draeger, Christoph Baumann, Luca Sisera und Dario Sisera. <em>Bild: Pr</em>
Bild: pr

Das ganze Programm: 

  • Freitag (Mixed Stage): „Amasing“ Acapella, Swing in Konstanz & Co., Spanische Folklore aus Radolfzell, Kids der Czerner Dance Academy, Whirlin Wizards, Popping Mike & Co., Die Seismonauten
  • Samstag (Regiobandfestival) : Pancakes & Photography (Indie, Konstanz/Tübingen), Shambolic Shrinks (Rock, Zürich), Prince Akongo & Afro Express (Afro-Kubanischer Jazz, Bodenseekreis), Delirious Mob Crew (Indietronic, Frauenfeld), Kiš (Gitarrenpop, Konstanz)
  • Sonntag (Interkulturelles Fest mit Kinderprogramm):
    14.00 Uhr - 14.45 Uhr - La César Pavón Orkestar (Konzertmuschel)
    15.00 Uhr - 16.00 Uhr - Kakerlaki (Kinderprogramm im Zelt)
    16.15 Uhr - 17.00 Uhr - Bahur Ghazi's Palmyra (Konzertmuschel)
    17.15 Uhr - 17.50 Uhr - Goodshield Aguilar (Zelt) 
    18.00 Uhr - 18.45 Uhr - Joe Rain (Konzertmuschel) 
    19.10 Uhr - 19.55 Uhr - Strom & Wasser (Konzertmuschel) 
    20.00 Uhr - 20.30 Uhr - Make Like A Tree (Zelt) 
    20.50 Uht - 21.45 Uhr - Django's Tigers (Konzertmuschel)
  • weitere Infos zum Programm und zum Kulturladen gibt es  hier.  

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen