Es ist jedes Jahr eine Zitterpartie – für die Eltern und für die Mitarbeiter des städtischen Sozial- und Jugendamts. Denn es gibt immer noch nicht genügend Kinderbetreuungsplätze, obwohl die Stadt diesen Bereich seit Jahren ausbaut und etliche