Konstanz Deutsch-Äthiopischer Verein bittet zum Tanz

Der neue Deutsch-Äthiopische Verein will bei der Interkulturellen Woche landestypische Musik, Kunst und traditionelles Essen vorstellen. Und Konzertbesucher können afrikanische Tänze lernen.

Der Deutsch-Äthiopische Verein Bodensee (DABO) will mit einem Programm bei der Interkulturellen Woche Konstanz-Kreuzlingen die äthiopische Kultur näherbringen. „Einen schönen Abend haben und gleichzeitig Gutes tun“, gibt Worke Woldesemayat, erste Vorsitzende des Vereins, als Motto aus.

Im Verein hat sich seit der offiziellen Gründung im April viel getan. Zuletzt war Woldesemayat mit ihrer Familie selbst sechs Wochen in Äthiopien. „Elf Koffer an Materialspenden konnten wir mitnehmen“, resümiert sie. Dabei wurden ein Waisenhaus in Addis Abeba bedacht, zudem ein Heim für Erwachsene und geistig behinderte Menschen. Ziel sei jedoch eine nachhaltige Förderung, so dass die Menschen dort nicht vom Geld des Vereins abhängig seien. „Wir sind immer auf der Suche nach Sponsoren, mit denen wir zusammenarbeiten können“, so Woldesemayat.

Bei der Interkulturellen Woche findet am Montag, 25. September, die Vernissage der Ausstellung „Mein Blick“ der Künstlerin Yenatfenta Abate statt. Die Künstlerin drückt mit ihrer Kunst ihren Blick auf Deutschland und Äthiopien sowie deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede aus. Abate bilde bereits seit 2001 Kinder vor Ort in Äthiopien in Kunst aus und ermögliche manchen von ihnen ein Stipendium, wie es von den Veranstaltern heißt. Die Eröffnung der Ausstellung ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Am Dienstag, 26. September, gibt dann die Jazz-Combo SeeTon ein Benefizkonzert im K9.

Am Freitagabend, 29. September, gibt es in den Räumen der Geschwister-Scholl-Schule einen Kochworkshop mit Yenatfenta Abate, bei dem die äthiopische Küche Thema ist (für Anmeldungen: info@dabo-konstanz.de, Telefon (0 75 31) 95 91 92). Und beim äthiopischen Musikabend am Samstag, 30. September, im Kinderhaus Edith-Stein gibt es neben Musik auch traditionelle Tänze in lockerer Atmosphäre, wie die Veranstalter versprechen. Dazu werden Landesspezialitäten sowie eine traditionelle Kaffeezeremonie angeboten. Der Eintritt kostet 5 Euro, beinhaltet aber auch einen Essensgutschein in gleicher Höhe.

Informationen im Internet:www.dabo-konstanz.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Kreis Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren