Januar

Bereits zu Beginn des Jahres wird die nächste Trennung auf der Insel Mainau verkündet: Diana Gräfin Bernadotte und ihr Mann Stefan Dedek sind kein Paar mehr. Erst im November 2018 trennten sich Sandra Gräfin Bernadotte und Björn Wilhelm Bernadotte.

Hochzeitspaar Diana Gräfin Bernadotte und Ehemann Stefan Dedek
Hochzeitspaar Diana Gräfin Bernadotte und Ehemann Stefan Dedek | Bild: Oliver Hanser

Februar

Die Wahrheit über den Konstanzer und Stockacher Fasnachter Willi Hermann kommt ans Licht. Er war überzeugter Nationalsozialist. Seine Vergangenheit lässt auf tiefste Verstrickungen in Verbrechen aus der Zeit des Nationalsozialimus schließen.

Bild: Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde

März

Bei einem Wohnungsbrand in der Nacht auf Aschermittwoch gegen 3.20 Uhr stirbt ein 23-Jähriger in der Bücklestraße in Petershausen. Die betroffene Wohnung steht in Vollbrand. Zwei Stockwerke sind danach nicht mehr bewohnbar. 42 Personen werden evakuiert.

Bild: Christopher Kutschker/ Feuerwehr Konstanz

April

Die Mieter der Wohnungen in der Schwaketenstraße 98 bis 108 müssen lange Geduld haben, bis die Modernisierungsarbeiten von dem Wohnungsunternehmen Vonovia abgeschlossen sind. Die Mieter klagen über Lärm und Schmutz. Die Sanierungsmaßnahmen sind inzwischen abgeschlossen. Das Thema hat bundesweit für Aufsehen gesorgt.

Die Arbeiten bei Vonovia in der Schwaketenstraße gehen voran.
Die Arbeiten bei Vonovia in der Schwaketenstraße gehen voran. | Bild: Oliver Hanser

Mai

Die Bürger in den Gemeinden und Kreisen zwischen Hochrhein, Schwarzwald und Bodensee bestimmen die Zusammensetzung ihrer Kommunal-Parlamente neu. Wie schon bei den Europawahlen haben die Grünen in der Region auch bei den Kommunalwahlen zugelegt. In Konstanz erleben CDU und SPD Verluste.

Ein Mann wirft seinen Stimmzettel für die Kommunalwahl in Baden-Württemberg ein.
Ein Mann wirft seinen Stimmzettel für die Kommunalwahl in Baden-Württemberg ein. | Bild: dpa

Juni

Im Juni ist noch nicht klar, ob das Konstanzer Seenachtfest dieses Jahr zum letzten Mal in bekannter Form stattfindet. Im Mai rief Konstanz als erste Stadt in Deutschland den Klimanotstand aus. Die Frage, die viele beschäftigt: Findet dann auch kein Seenachtfest mehr statt? Inzwischen steht fest: Auch 2020 wird es ein Feuerwerk geben.

Bild: Achim und Jean-Paul Mende

Juli

Der Schweizer Investor Hans-Jürg Buff plant auf dem Büdingen-Areal ein Gesundheitshotel für wohlhabende Gäste. Die weitreichenden Befreiungen vom Bebauungsplan von 1987 durch die Stadtverwaltung hatte Kritiker des Vereins Bürgerpark Büdingen auf den Plan gerufen. Sie kämpfen um den Erhalt von möglichst viel Grün. Der Verwaltungsgerichtshof hebt den Büdingen-Baustopp Ende Juli auf: Bald könnten die ersten Bagger anrollen.

Bild: Sea Palace AG

August

Konstanz wird mit einem Erdbeben der Stärke 3,5 mit Epizentrum in Dettingen überrascht. Es ist nur geringfügig schwächer als das Beben vom 30. Juli. Es hatte sein Epizentrum ebenfalls in Dettingen und eine Stärke von 3,7 auf der Richterskala.

Bild: Orlowski, Birgit

September

Schwedens Königin Silvia ist auf der Insel Mainau zu Besuch. Anlass ist das 25. Jubiläum der Mentor Stiftung für Kinder und Jugendliche, die Silvia gegründet hat. An der Geschwister-Scholl-Schule spricht sie vor rund hundert Menschen darüber, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu stärken.

Björn Graf Bernadotte, Königin Silvia von Schweden und Bettina Gräfin Bernadotte beim Besuch auf der Blumeninsel Mainau. Anlass für den Besuch ist das 25-Jahre-Jubiläum der Mentor Stiftung für Jugendliche, die Silvia 1994 in Genf mitgründete.
Björn Graf Bernadotte, Königin Silvia von Schweden und Bettina Gräfin Bernadotte beim Besuch auf der Blumeninsel Mainau. Anlass für den Besuch ist das 25-Jahre-Jubiläum der Mentor Stiftung für Jugendliche, die Silvia 1994 in Genf mitgründete. | Bild: dpa

Oktober

Sein selbst gemachter Drehspieß war eine Institution in der Stadt: Der Maler und Wirt des Kuyu-Kebap in der Kreuzlinger Straße, Ali Sarikas, stirbt am 05. Oktober mit 58 Jahren. 2013 gab er mit seiner Frau Zahide den Kuyu-Kebap ab.

Als Inhaber des Kuyu Kebap war Ali Sarikas in ganz Konstanz bekannt und beliebt.
Als Inhaber des Kuyu Kebap war Ali Sarikas in ganz Konstanz bekannt und beliebt. | Bild: Jörg-Peter Rau

November

Es ist ein denkwürdiger Tag für Konstanz: Die jüdische Gemeinde eröffnet mit einer Prozession feierlich ihre neue Synagoge. 81 Jahre nach der Zerstörung ihres Gebetshauses weihen Juden aus Konstanz und Umgebung gemeinsam mit vielen Gästen das neue Gebäude ein.

Eröffnung der neuen Synagoge Konstanz am 10. November. Arthur Bondarev (links), Mitglied der Synagogengemeinde Konstanz, trägt eine der Thora-Rollen durch die Sigismundstraße.
Eröffnung der neuen Synagoge Konstanz am 10. November. Arthur Bondarev (links), Mitglied der Synagogengemeinde Konstanz, trägt eine der Thora-Rollen durch die Sigismundstraße. | Bild: Rau, Jörg-Peter

Dezember

Die Aufregung um den abgeschobenen Konzil-Mitarbeiter Lukmann Lawall ist groß. Der Nigerianer war drei Jahre im Konzil beschäftigt und gilt als Beispiel für gelungene Integration. Er kommt in Abschiebehaft und muss nach Nigeria ausfliegen.

Bild: privat