Konstanz Bodenseeforum wird erstmals Schauplatz für Messe

Die Gesundheitstage im März machen die Premiere: Das Konstanzer Tagungshaus kann auch Messe. Davon sind die Veranstalter überzeugt. Mit einem großen Programm wollen sie 5000 Besucher anlocken.

Vom Schauplatz ihres Angebots sind Stefan Rimmele und Martin Kiesling schon einmal überzeugt. An vielen Orten haben sie schon Gesundheitsmessen veranstaltet, aber auf die Premiere im Bodenseeforum am 18. und 19. März sind sie besonders gespannt. "Ein tolles Haus", sagt Martin Kiesling, der Inhaber der Firma Allgäu-Event-Zentrum in Kempten. Sie sind die ersten, die im neuen Tagungs- und Veranstaltungshaus am Seerhein eine Messe in dieser Größe ausrichten. Rund 5000 Besucher erwarten sie an den zwei Tagen, und Stefan Rimmele freut sich besonders, dass alle Angebote komplett barrierefrei zugänglich sind. Wie wichtig das ist, weiß er nur zu genau: Rimmele sitzt selbst im Rollstuhl, was ihn nicht daran hindert, als Veranstaltungsleiter tätig zu sein.

Mit im Boot sind viele wichtige Akteure aus der regionalen Gesundheitsbranche. Als Messeteilnehmer haben sie nach eigenen Angaben den Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz, die Kurkliniken Mettnau, die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, die Spitalstiftung Konstanz, das Biotechnologie-Netzwerk Biolago, die Gesundheitskasse AOK sowie zahlreiche niedergelassene Fachärzte, Therapeuten,Heilpraktiker und viele andere gewonnen. Dass beim Thema Gesundheit ein seriöses Angebot besonders wichtig ist, steht für Kiesling außer Frage: "Uns ist eine hohe Fachlichkeit wichtig", betont er. Esoterischen Hokuspokus soll es nicht geben, stattdessen einen fundierten Querschnitt aus Schul- und Alternativmedizin.

Besonders wichtig ist den Veranstaltern, dass die Messebesucher persönliche Kontakte knüpfen und Fragen direkt klären können. Dazu soll es nicht nur die Messestände geben, sondern auch ein umfangreiches Vortrags- und Bühnenprogramm. So sind Podiumsgespräche zu Fragen von Arthrose bis Zahnersatz geplant, auch seelische Erkrankungen, Ernährung, Schmerztherapie und Demenz werden angesprochen. Neben den ernsten Themen ist auch Unterhaltung vorgesehen, unter anderem treten der Schauspieler Peter Schell ("Die Fallers") und Bestseller-Autor und Ernährungstrainer Patric Heizmann auf. Informationen zu den Lebensmitteln von morgen präsentiert Biolago zusammen mit dem Konstanzer Amt für Schulen, Bildung und Wissenschaft. Zur Eröffnung wird Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha erwartet, wie das Allgau-Event-Zentrum mitteilt.

Mit den Gesundheitstagen wollen die Veranstalter nicht nur Gäste aus Konstanz selbst, sondern aus der ganzen Region und auch der Schweiz ansprechen. "Die grenznahe Lage und die gute Erreichbarkeit waren zwei wichtige Gründe, warum wir uns für das Bodenseeforum entschieden haben", sagt Stefan Rimmele. So sind im Rahmenprogramm immer wieder auch Gäste aus der Schweiz vorgesehen. Die Besucher können an beiden Tagen wählen, ob sie lieber die von Georg Schmidt und Anne Filser (SWR) moderierten Podiumsgespräche oder die Fachvorträge wahrnehmen wollen. Beide Angebote haben laut Martin Kiesling ausdrücklich den Anspruch auf gute Allgemeinverständlichkeit.

Und noch etwas ist den Veranstaltern wichtig, wie sie zwei Monate vor den Gesundheitsheitstagen sagen: "Wir wollen weg von der Reparaturmedizin und hin zur Gesundheitsvorsorge." Denn am besten, sagen sie, beschäftigt man sich mit dem Thema, "bevor man ernsthaft krank wird".
 

Gesundheitstage

Die Gesundheitstage Bodensee finden am Samstag und Sonntag, 18. und 19. März, von 10 bis 18 Uhr im Bodenseeforum statt. Zusammen mit dem SÜDKURIER als Medienpartner gibt es auch 15 Vital-Check-Stationen des SÜDKURIER-Gesundheitsparcours, auf dem man seine Cholesterinwerte messen, das Sehvermögen überprüfen und seine Haut analysieren lassen kann. Im weiteren Programm sind Vorträge und Podiumsrunden. Der Eintritt zu den Gesundheitstagen kostet fünf Euro, ermäßigt vier, Besucher bis 16 sind frei.

Informationen im Internet: www.gesundheitstage-bodensee.com

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren