Manfred Hölzl steht sichtlich unter Schock. Während er sich in Konstanz mit dem SÜDKURIER unterhält, startet in Stuttgart ein Flugzeug, um einen seiner Mitarbeiter nach Nigeria abzuschieben. „Mir fehlen die Worte“, sagt der Chef der