Konstanz

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Konstanz und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.

Sie haben brisante Informationen oder benötigen unsere Unterstützung? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Neueste Artikel
Konstanz Ein Jahr Mafia-Prozess in Konstanz: Das ist der aktuelle Stand
Knapp ein Jahr nach Beginn des Prozesses um bandenmäßigen Drogenhandel im Schwarzwald gibt die Schwurgerichtskammer eine vorläufige Einschätzung ab: Demnach könnten die sechs verbliebenen Angeklagten zwischen vier und über zehn Jahre ins Gefängnis kommen. Mildere Strafen wären möglich – wenn sie auspacken
Mafiaprozess in Konstanz
Konstanz Finanzspritzen für Vereine: Wie gemeinnützige Organisationen von Justizgeldern profitieren
Das Konstanzer Amtsgericht verfügte 2018 über Geldauflagen in Höhe von knapp 130 000 Euro, die Staatsanwaltschaft über rund 350 000 Euro. Zu einem großen Teil profitieren gemeinnützige Organisationen und Vereine aus der Region, sagt Amtsgerichtsdirektor Franz Klaiber. Aber es gibt auch Kritik an der fehlenden Transparenz bei der Vergabe.
Im gesamten Bezirk des Konstanzer Landgerichts kamen 2018 Geldauflagen in Höhe von 431 000 Euro zusammen.
Konstanz Entwarnung für Konstanz: Kunstrasenplätze sind nicht von der Schließung bedroht
Kunstrasenplätze im Fußball können anders als Naturrasen ganzjährig bespielt werden und brauchen quasi keine Erholungspausen. Dennoch gab es zuletzt Debatten wegen der Umweltbelastung durch Mikroplastik. Hier erklären Experten, warum sich in Konstanz niemand um seinen Spielplatz sorgen muss.
Landkreis & Umgebung
Allensbach „Da versucht jemand, skrupellos die Leute aus ihren Häusern zu vertreiben.“ Ein Rentnerpaar aus Allensbach wird terrorisiert. Wer steckt dahinter?
Schwarze Hakenkreuze, verklebte Briefkästen und ein großer Stein, der durch den Wintergarten ins Wohnzimmer fliegt. Ein Unbekannter terrorisiert ein älteres Ehepaar aus Allensbach. Nach SÜDKURIER-Informationen hat sich ein ähnlicher Fall schon einmal im Nachbarhaus abgespielt. Steckt ein perfides Muster dahinter?
In diesem Haus lebt das Ehepaar, das sich aus Angst vor dem Täter nicht zu dem Terror äußert.
Allensbach Weil diese Frau auf einen Vermittler von Pflegehaushaltshilfen hereinfällt, wird sie nun zur Kasse gebeten
Helga Sonnenmoser hat für ihren pflegebedürftigen Vater eine Haushaltshilfe organisiert. Diese und ihre Nachfolgerinnen waren trotz eines scheinbar wasserdichten Vertrags nicht sozialversichert, und die zuständige Agentur hätte sie gar nicht hätte vermitteln dürfen. Deshalb soll die Allensbacherin jetzt rund 15.000 Euro bezahlen – dreieinhalb Jahre nach dem Tod ihres Vaters.