Konstanz

Konstanz
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
„Er hat immer großen Wert auf Qualität gelegt. Er wollte für seine Gäste immer nur das Beste. Aurelio war ein Herzensmensch.“ Maria Tranchida über ihren Mann Aurelio, den Chef des gleichnamigen Restaurants am Schänzle.
Konstanz „Ohne Papa fehlen unserem Restaurant Seele und Herz“: Zum Tod des Konstanzer Gastronomen Aurelio Tranchida
Der Chef des Restaurants Aurelio am Schänzle ist mit 55 Jahren überraschend gestorben. Sein Sohn Leandro und seine Ehefrau Maria möchten das Haus gerne in seinem Geist weiterführen.
Konstanz „Wer mit dem Auto kommt, muss Umwege in Kauf nehmen“: Zukünftig sichern Poller die Fahrradstraße in Petershausen
Wie es mit der Verkehrsführung zum Strandbad Horn weitergeht, steht in den Sternen. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses fordern einen Ortstermin und haben das Thema erst einmal vertagt. Beschlossen ist: In der Radstraße in Petershausen sollen zukünftig Poller dafür sorgen, dass es keinen Durchgangsverkehr mit dem Auto gibt.
Konstanz Fridays for Future gehen auch mittwochs auf die Straße: Konstanzer Aktivisten demonstrieren gegen die Pläne einer neuen Pipeline der Stadtwerke
Die Planung einer zweiten Gasanbindung der Konstanzer Stadtwerke löste bereits im vergangenen Frühjahr eine Debatte aus. Die Stadtwerke ließen daraufhin die Sinnhaftigkeit der neuen Pipeline in einem Gutachten prüfen. Die Konstanzer Fridays for Future-Bewegung protestierte unter der Woche gegen den Ausbau des Gasnetzes, denn am Mittwoch wurde das Gutachten dem Aufsichtsrat der Stadtwerke vorgelegt.
Top-Themen
Konstanz Konstanzer Polizei warnt: Frau täuscht Kaufinteresse bei gebrauchten Autos vor und fährt zum Teil tausende Kilometer „Probe“ – ohne gültigen Führerschein
Die Polizei Konstanz warnt vor der Masche einer jungen Frau, die sich durch angebliches Kaufinteresse Autos von Privatanbietern erschleicht. Nach teils tagelangen Probefahrten bringt sie das Fahrzeug, manchmal sogar beschädigt, zurück und versucht durch „hanebüchene Geschichten“, einer Anzeige bei der Polizei zu entgehen
Symbolbild
Konstanz In Konstanz werden elf weitere Stolpersteine verlegt und ein Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus enthüllt
Unermüdlich forschen die Mitglieder der Initiative Stolpersteine. Sie recherchieren in Archiven und sprechen mit Nachfahren, um die Lebensgeschichten von Opfern der Nationalsozialisten öffentlich zu machen. Am Donnerstag, 21. Oktober, werden elf weitere Stolpersteine in Konstanz verlegt. Einen Tag später wird am Bahnhof Petershausen ein Mahnmal enthüllt, das an die Deportation von Juden aus Konstanz erinnert.
Irma Bahl, jüdischer Abstammung, wurde 1943 in Auschwitz ermordet. Ein Gedenkstein wird am Donnerstag an der Bodanstraße 25 verlegt.
Konstanz Der Konstanzer Gemeinderat wählt bald einen neuen Baubürgermeister: Das müssen Sie zur Wahl wissen
Die erste Amtszeit von Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn endet bald. Sieben Bewerbungen sind bei der Stadtverwaltung eingegangen und auch der Amtsinhaber hat sich wieder beworben. Wir haben zusammengefasst, was Sie zur anstehenden Wahl wissen müssen.
Mitte November findet die Wahl des Konstanzer Baubürgermeisters statt. Im Februar 2022 endet die erste Amtszeit von Karl Langensteiner-Schönborn. Wird es eine zweite geben?
Konstanz Corona-Tests in Konstanz: Wo man sie noch machen kann und was sie kosten
Wer etwa beim Restaurantbesuch weder ein Impfzertifikat noch einen Genesenennachweis vorlegen kann, muss seit 11. Oktober für einen Antigen-Schnelltest bezahlen. Für wenige Gruppen gelten Ausnahmen, sie können sich bei Vorlage eines Nachweises nach wie vor kostenlos testen lassen. Doch wo gibt es in Konstanz überhaupt noch Corona-Teststellen? Und wie viel kosten die Tests dort für jene, die sie bezahlen müssen?
Symbolbild
Kreis Konstanz Dafür will der Kreis Geld ausgeben: Landrat stellt Haushaltsplan vor
Ein ausgeglichener Haushalt war nicht drin. Die Kreisverwaltung muss einen Kredit in Höhe von 5,1 Millionen Euro aufnehmen – allerdings werden auch Schulden getilgt. Der Klinikverbund erhält auch 2022 einen Betriebskostenzuschuss – dieses Mal in Höhe von 13 Millionen Euro.
Konstanz „Bald kommt der Winter und viele Häuser haben keine Heizung mehr“: Konstanzer organisiert eine weitere Lieferung mit Hilfsmitteln ins von der Flutkatastrophe betroffene Ahrtal
Christoph Vayhinger war bereits einmal vor Ort, um den Opfern der Flutkatastrophe im Ahrtal persönlich Spenden zu bringen. Am kommenden Freitag macht sich der Konstanzer Handwerker erneut auf den Weg. Die Menschen benötigen dringend Öfen für den nahenden Winter und Werkzeug. Hier erfahren Sie, wie Sie Christoph Vayhinger dabei unterstützen können.
Christoph Vayhinger, Geschäftsführer und Besitzer der Zimmerei Weber in Allmannsdorf, steht neben einem Holzofen, den ein Handwerkerkollege gespendet hat.
Konstanz Wann kommt das Publikum zurück? Rückgang von 25 Prozent am Konstanzer Theater, dramatischer Einbruch bei Südwestdeutscher Philharmonie
Bei den Konzerten der Südwestendeutschen Philharmonie fehlen zwei Drittel des Publikums. Besser läuft es bei Auftritten bekannter Bands. Auch das Theater muss um seine Besucher kämpfen. Woran liegt das, welche Gegenmittel wollen die Einrichtungen ergreifen und was halten sie von 2G?
Blick in den Zuschauersaal des Berliner Ensembles bei einem Pilotprojekt währen der Pandemie im März dieses Jahres: Die Infektionslage hat sich inzwischen beruhigt, doch in den Theatern sind die Reihen noch immer gelichtet.
Konstanz Der Kampf um jeden Besucher: Der große Andrang bleibt im Kulturzentrum K9 trotz Lockerungen aus
Das Kulturzentrum K9 hat ein großes neues Programm entwickelt, um die Besucher nach der langen Schließung wieder zu begeistern. Doch nach den Lockerungen bleiben weiterhin viele Gäste aus. Das wirkt sich letztendlich nicht nur auf die Finanzen aus.
„Genau für euch machen wir das Programm“, sagen Nadine Matt und Klaus Oechsle vom Kulturzentrum K9, die hoffen, dass wieder mehr Besucher zu den Veranstaltungen in der Paulskirche kommen.
Konstanz-Dingelsdorf Kuriose Spuren in Maisfeld bei Konstanz: Polizei sucht nach den Verursachern
Die Konstanzer Polizei ermittelt in einem ungewöhnlichen Fall: In einem Maisfeld haben Unbekannte am Wochenende Schäden an den Pflanzen angerichtet, wie eine Luftaufnahme zeigt. Vermutlich ist ein Fahrzeug durch das Feld gefahren.
Konstanz Auszeichnung für gelungene Sanierung: Gebäude von 1329 für 850.000 Euro wieder instand gesetzt
Carsten Schäfer wollte anfänglich nur kleinere Baumaßnahmen an dem Haus am Stephansplatz 3 vornehmen – Kostenpunkt: 100.000 Euro. Schließlich kostete der komplette Umbau aber ungefähr 850.000 Euro. Die gelungene Sanierung des Gebäudes aus dem Jahr 1329 wurde nun von der Stiftung Stadtbild prämiert.
Großmutter Renate Schäfer (vorne von links), Papa Carsten, die Kinder Julie und Etienne und Mama Caroline freuen sich zusammen mit Vertretern der Stiftung Stadtbild und der Stadtverwaltung über die Auszeichnung für die vorbildliche Sanierung eines historischen Gebäudes.
Handball Erste Niederlage für HSG Konstanz II, TuS Steißlingen feiert zweiten Sieg in Folge
HSG-Reserve verliert das Spitzenduell der Oberliga gegen TVB Stuttgart II knapp mit 29:28, die Hegauer gewinnen in letzter Sekunde beim TSB Schwäbisch Gmünd.
Der Konstanzer A-Jugendspieler Fynn Osann (am Ball) feierte ein gelungenes Debüt in der Oberliga. Bei der knappen Heimniederlage der HSG-Reserve gegen den TVB Stuttgart II erzielte der Nachwuchsmann vier Treffer.
Fußball Im Spitzenspiel zwischen dem TSV Singen und dem SC Konstanz-Wollmatingen entscheidet am Ende die Cleverness
Zwar bleibt der SC Konstanz-Wollmatingen nach der 1:2-Niederlage an der Spitze der Bezirksliga. Doch der Türkische SV Singen drängt weiter nach oben. Das sagen die beiden Trainer nach dem Spitzenspiel.
Zweikampf zwischen Mustafa Akgün (links, SC Konstanz-Wollmatingen) und Veysel Kayantas (TSV Singen).
Konstanz Wilde Jagd, milde Strafe: 18-Jähriger floh auf seinem Mofa vor der Polizei und raste mit 75 Stundenkilometern durch Konstanz
Ein den Behörden einschlägig bekannter 18-jähriger Konstanzer wollte einer Verkehrskontrolle entgehen und flüchtete mit seinem Mofa. Nur durch glückliche Umstände passierte auf der wilden Flucht nichts. Jetzt stand er deshalb vor Gericht.
Ein junger Konstanzer flüchtete im Februar 2021 abends auf seinem Mofa vor einem Polizeiauto und raste mit 75 Stundenkilometern über Konstanzer Straßen. (Symbolbild)
Kreis Konstanz FDP bleibt Vorsitzender treu. Mitglieder wählen erneut Birgit Homburger.
Die einst langjährige Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende ist erneut zur Kreisvorsitzenden gewählt worden. Sie möchte die Partei jetzt schon auf die nächste Kommunalwahl einstimmen, erklärte sie bei der Versammlung in Stockach.
Die FPD des Kreises hat sich neu aufgestellt (erste Reihe von links): Wolfgang Tietze, Birgit Homburger, Carina Müller. Zweite Reihe: Maximillian Schrumpf, Patrick Konopka. Dritte Reihe: Oliver Kuppel, Marc Erny, Ingomar Kohl-Quabeck.
Theater Konstanz Der Schwan, der Ente sein will: So ist das Stück über Identität und Diversität in der Konstanzer Spiegelhalle
Manchmal klingt's wie bei Wilhelm Busch: „Der fabelhafte Die“ hatte am Wochenende am Jungen Theater Konstanz Premiere.
Jonas Pätzold (links) spielt das Spiel der Identität mit Witz und Humor.
Radolfzell Eine Zerrüttung in mehreren Etappen: Warum die Radolfzeller ihren amtierenden Oberbürgermeister abgewählt haben
Die Frage, die an diesem Tag nach der Wahl zum Oberbürgermeister durch die Stadt Radolfzell schwirrt ist: Wie konnte das passieren, dass Amtsinhaber Martin Staab mit 13,9 Prozent aus dem Amt katapultiert wird? Die Antwort liegt nicht im aktuellen Wahlkampf, sondern in den vergangenen Jahren seiner Amtszeit. Der Versuch einer Analyse der letzten acht Jahre Martin Staab.
Der Noch-OB von Radolfzell: Martin Staab (57).
Konstanz Einsatz am Bahnhof Petershausen beendet: Zugverkehr zwischen Konstanz und Radolfzell wieder freigegeben
Am Montagmittag ist am Bahnhof Petershausen eine Person zu Tode gekommen. Aufgrund des Einsatzes am Gleis sowie polizeilichen Ermittlungen kam es im Zugverkehr zu Verspätungen und Ausfällen. Um 16.20 Uhr wurde die Streckensperrung aufgehoben.
Konstanz Ohne Helm durch den Konstanzer Uni-Wald: Radfahrer verletzt sich bei waghalsiger Aktion schwer
Im Konstanzer Stadtteil Wollmatingen hat sich ein 59-Jähriger beim Versuch, eine Strecke durch den Wald ohne Schutzausrüstung auf einem nicht geländetauglichen Stadt-Rad zu bewältigen, schwer verletzt. Am Samstagabend musste der Mann aus dem abschüssigen Gelände gerettet werden.
Mountainbike- und Downhill-Sportler tragen bei ihren Fahrten im Gelände geeignete Schutzausrüstung: Neben einem Helm zählen dazu auch diverse Protektoren, die im Fall eines Sturzes vor schweren Verletzungen schützen können. (Symbolbild)
Konstanz Hubert Böttcher: Wie der Gastronom des Weinguts Haltnau das Beste aus der Pandemie und ihren Folgen macht
Jammern gehört zum Geschäft, aber Hubert Böttcher geht einen anderen Weg. Er freut sich darüber, wie sein Team und die Politik in der Krise zusammenhalten.
Hubert Böttcher lässt sich die Zuversicht nicht nehmen. So kommt das im Eigentum der Stadt Konstanz befindliche Weingut Haltnau psychologisch ganz gut durch die Krise – und wirtschaftlich läuft‘s auch nicht wirklich schlecht.
Konstanz Ein Leben wie auf der Flucht: Ein Konstanzer Stalking-Opfer berichtet, wie ihr ein fremder Mann das Leben zur Hölle macht
Nächtliche Anrufe, Mails, Briefe oder Besuche bei der Arbeit: Eine Konstanzerin mittleren Alters wird seit Jahren von einem Mann heimgesucht. Bisher waren der Polizei die Hände gebunden. Doch mittlerweile gibt es neue Möglichkeiten, dagegen vorzugehen. Auch ein Psychologe rät zu einem deutlichen Signal, dass dieses Verhalten strafrechtliche Konsequenzen haben könnte.
Die Frau steht in der Konstanzer Fußgängerzone. Sie vermutet zwar nicht hinter jedem Passanten den Stalker. Doch trotzdem ist sie allzeit mit offenen Augen unterwegs.
TSV Konstanz - FC Schonach TSV Konstanz besiegt den FC Schonach knapp mit 2:1. Mit Videos!
Der Schonacher Torwart Benjamin Wolber zeigt im Spiel gegen den TSV Konstanz Bestleistung. Dennoch bestimmte der Türkische SV Konstanz das Spiel und gewann die Partie mit 2:1.
Alireza Yaghoobi (links, TSV Konstanz) setzt sich in der Szene gegen Robin Burger (FC Schonach) durch. Der Konstanzer schoss das 1:0 beim 2:1 für den Türkischen SV.
TSV Singen - SC Konstanz-Wollmatingen Simsek in letzter Sekunde! Der TSV Singen gewinnt das Bezirksliga-Topspiel gegen Konstanz-Wollmatingen – mit Videos!
In der temporeichen und intensiven Partie zwischen dem TSV Singen und dem SC Konstanz-Wollmatingen deutete am Ende alles auf ein Remis hin – doch dann kam Torjäger Marcel Simsek und erzielte den viel umjubelten 2:1-Siegtreffer.
Jubel in der Nachspielzeit: Die Spieler des TSV Singen feiern den Siegtreffer gegen den SC Konstanz-Wollmatingen.
Konstanz Wieso ein Konstanzer seine genehmigte Photovoltaik-Anlage nicht an seinem Balkon anbringen darf – in der Stadt, die 2019 den Klimanotstand ausgerufen hat
Michael Breuninger hat eineinhalb Jahre um die Erlaubnis gekämpft, eine PV-Anlage zu installieren. Damit hätte er Geld gespart und das Klima geschützt. Doch er scheiterte am Widerstand der Wohngemeinschaft.
Michael Breuninger steht auf dem Balkon seiner Wohnung. Im vorderen Bereich der Brüstung hätte er gerne eine Photovoltaik-Anlage installiert. Doch die Eigentümergemeinschaft hatte etwas dagegen.
Konstanz Oliver Wnuk spendet 25.000 Euro an den Förderverein der Konstanzer Kinderklinik: Das Geld soll in die Nachsorge-Arbeit fließen
Der Konstanzer Schauspieler spendet seinen Anteil des Gewinns beim Großen Deutschlandquiz an den Förderverein der Kinderklinik seiner Heimatstadt. Diese freut sich über die Unterstützung und will das Geld in die Nachsorge, unter anderem bei Anorexie-Patienten, investieren. Die Nachsorge-Arbeit liegt der Klinik besonders am Herzen, da die Unterstützung nach dem Klinikaufenthalt wesentlich dazu beitragen kann, Rückfälle zu verhindern.
Das Team, das im Augenblick die genaue Umsetzung der Nachsorge im Rahmen der Spende von Oliver Wnuk plant (von links): Peter Meißner, Chefarzt der Kinderklinik, die Gesundheits- und Kinderkrankenschwester Vera Zeiher und der leitende Oberarzt Andreas Böckmann.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Hegne/Reichenau Polizei sucht Zeugen: Radfahrerinnen zwischen Hegne und Reichenau durch Schläge verletzt
Am vergangenen Freitag, 15. Oktober, soll ein Mann auf dem Radweg zwischen dem Bahnhof Hegne und dem Bahnhof Reichenau zwei Frauen angegriffen haben. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht nach Zeugen – insbesondere nach einer Frau, die zu Hilfe kam, sowie einer weiteren Passantin.
Symbolbild.
Bodenseekreis Neuer Fahrplan verschlechtert Angebot auf der Bodenseegürtelbahn – was das für Pendler und Reisende bedeutet
Nach der Elektrifizierung der Südbahn folgt das, was für den Abschnitt von Friedrichshafen nach Radolfzell schon lange befürchtet wurde: Es gibt Verschlechterungen im Angebot auf der Schiene. Am Donnerstag wird der neue Fahrplan vorgestellt. "Verlierer" seien vor allem die Pendler im westlichen Bodenseekreis, kritisiert Bundestagsabgeordneter Volker Mayer-Lay. Im Osten, Richtung Lindau und weiter Richtung München, gibt es Verbesserungen.
Raus oder rein in den Tunnel? Quo vadis Bodenseegürtelbahn? Der neue Fahrplan bringt erst einmal Verschlechterungen mit sich, und die Elektrifizierung der Strecke, noch in weiter Ferne, wird sehnlicher erwartet denn je. Das Bild zeigt das Tunnelportal im Bereich der Bodenseetherme in Überlingen.
Orsingen-Nenzingen Startschuss für den Neubau des Fasnachtsmuseums: Jetzt werden die Arbeiten vergeben
Die Mitglieder des Museumsvereins stimmten in einer Versammlung einstimmig für den Bau, der Spatenstich soll bald stattfinden. An den Plänen haben sich noch ein paar Dinge geändert.
Die Mitglieder des Museumsvereins stimmten in der Kirnberghalle in Orsingen einstimmig für den Neubau des Fasnachtsmuseums.
Singen/ Kreis Konstanz Ein kleiner Machtwechsel bei der CDU: Uli Burchardt gibt Fraktionsvorsitz ab
Statt Uli Burchardt wird künftig Bernd Häusler die Kreistags-Fraktion anführen. Burchardt nimmt in der zweiten Reihe Platz. Der Tausch kommt nicht überraschend
Seit sieben Jahren war Uli Burchardt (links) der Fraktionsvorsitzende der CDU im Konstanzer Kreistag. Nun gibt er den Vorsitz an Bernd Häusler ab.