Konstanz

Konstanz
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Joschua Braun (am Ball) und die HSG Konstanz waren ohne Chance gegen den HSV.
Handball 40 Gegentreffer! HSG Konstanz kassiert deutliche Klatsche gegen den HSV Hamburg
Die nächste klare Heimniederlage gegen einen Favoriten: Die Konstanzer sind beim 29:40 (12:19) gegen den Tabellenführer chancenlos. Die harmlosen Hausherren machen es dem Gegner viel zu einfach. Torhüter Moritz Ebert scheitert mit Verdacht auf Kreuzbandriss aus.
Konstanz Gefälschte CDU-Wahlplakate in Konstanz: Wer dahinter steckt und wie CDU und Stadtverwaltung darauf reagieren
Diese Woche hingen an einigen Orten in Konstanz vermeintliche CDU-Wahlplakate – mit Aufschriften, die unmöglich von der Partei selbst stammen konnten. Die Klimaschutzaktivisten von Extinction Rebellion haben sich zu der Aktion bekannt.
Konstanz Nach den Fällarbeiten auf dem früheren Telekom-Areal diskutieren die Konstanzer Stadträte: „Wir können nicht Klimastadt sein – und dann solche Bäume fällen“
Auf dem ehemaligen Telekom-Areal sind für den Bau einer Tiefgarage 15 Bäume entfernt worden. In der letzten Sitzung des Technischen Ausschusses kam es danach zu Diskussionen. Vertreter der Freien Grünen Liste (FGL) fordern, dass auch auf Baufeldern aufs Grün mehr Rücksicht genommen werden müsse.
Top-Themen
Konstanz/Radolfzell Landtagswahl 2021: Linke-Kandidatin Antje Behler findet, dass Kultusministerin Eisenmann die Messlatte nicht hoch genug gelegt hat
Die angehende Lehrerin Antje Behler zieht es aufs politische Parkett. Die Kandidatin der Linken im Wahlkreis 56 Konstanz möchte die ihrer Meinung nach zu langsame Entwicklung der Bildungspolitik nicht länger hinnehmen. Sie ist überzeugt: „Bildung ist Menschenrecht.“ Mehr über die 24-Jährige sowie ihre Pläne und Ziele für die Region, erfahren Sie in diesem Porträt.
An der frischen Luft: Die Landtagskandidatin Antje Behler beim Treffen mit SÜDKURIER-Journalistin Eva Marie Stegmann.
Konstanz Schau mir in die Augen: Ein neuer Blickfang ziert die sonst so graue Marktstätten-Unterführung in Konstanz
In der Unterführung an der Marktstätte zieht nun ein Graffiti-Kunstwerk die Blicke auf sich. Es entstand als Probelauf für die Freiluftgalerie, die im Zuge der letzten Sanierung-Phase entstehen soll. Für diese sowie Wandfliesen und Beleuchtung sind rund 400.000 Euro veranschlagt. Über die Bereitstellung soll der Gemeinderat am 11. März entscheiden.
Mit der Probebemusterung soll dargestellt werden, wie die Urban Art Gallery in der Unterführung an der Konstanzer Marktstätte wirken könnte.
Konstanz Wie wird sich die Bevölkerung von Konstanz bis zum Jahr 2040 entwickeln? Ein Gutachten zeigt verschiedene Szenarien auf, die wegweisend für die Wohnbaupolitik sind
Der Mangel an Wohnraum könnte sich massiv auf den Charakter von Konstanz auswirken. Dies geht aus einer jüngst im Gemeinderat vorgestellten Analyse zur Bevölkerungsentwicklung hervor. Das Gutachten zeigt nach Ansicht der Stadträte, dass für Familien dringend Wohnraum geschaffen werden sollte.
Symbolbild
Konstanz Landtagswahl 2021: AfD-Kandidat Thorsten Otterbach würde Wahlkampfunterstützung durch Björn Höcke ausschlagen – aber wo steht er wirklich?
Thorsten Otterbach von der AfD tritt als Kandidat im Wahlkreis 56 Konstanz bei der Landtagswahl an. Dem 52-Jährigen fehlt in der Politik die Klarheit – und bei den Medien die Tiefe. Hat er sie selbst? Dieser Frage geht Torsten Lucht, Leiter der Konstanzer Lokalredaktion, in diesem Porträt nach.
Thorsten Otterbach vor der Konstanzer Imperia. Für den AfD-Landtagskandidaten passt das, denn er ist optimistisch: „Ich brauche nur 16 Prozent für den Einzug in den Landtag.“
Meinung Frage an Thorsten Otterbach: Warum muss es die AfD sein?
Die Forderungen des Landtagskandidaten Thorsten Otterbach sind populistisch. Sei‘s drum. Aber warum muss deswegen die Demokratie auf‘s Spiel gesetzt werden? Das fragt Torsten Lucht, Leiter der Konstanzer Lokalredaktion.
Konstanz „Da wird fahrlässig mit Menschenleben gespielt“: Konstanzer Radfahrer hat Glück im Unglück, nachdem Unbekannte eine Schnur über die Straße gespannt haben
Patrick Konopka entgeht mit Glück einem Unfall, als er auf der Moltkestraße in Konstanz mit dem Fahrrad eine über die Straße gespannte Schnur durchfährt. Anschließend funktionierte die Bremse an seinem Rad nicht mehr. Die Polizei spricht von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.
Jetzt kann er wieder lachen. Patrick Konopka realisierte erst später, dass er am Samstag beim Bahnübergang in Petershausen Glück hatte. Er durchfuhr mit seinem Rad eine Schnur. Das Bremskabel wurde dabei zerschnitten.
Konstanz Wie Corona den Arbeitsalltag verändert: Die Apothekerin Stephanie Baskur über täglichen Kontakt mit Kranken sowie Wertschätzung in der Krise
Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt Stephanie Baskur vier Apotheken in Konstanz. Corona hat die Arbeit der Apothekerin komplizierter aber auch sichtbarer gemacht. Sie bemerkt dennoch: „Das Ansteckungsrisiko ist eine psychische Belastung.“
Stephanie Baskur ist seit 10 Jahren Apothekerin. Durch Corona hat sich ihr Arbeitsalltag so stark verändert wie noch nie – zum Positiven und zum Negativen.
Konstanz Einbahnverkehr auf der Eichhornstraße? Das will die Stadt im Sommer auf einem Teilstück in Richtung Strandbad Horn testen
Wer mit dem Auto vom Parkplatz am Horn kommt, soll ab Sommer nur noch nach links in Richtung Suso-Gymnasium abbiegen dürfen. Zum Strandbad sollen Autofahrer über die Hermann-von-Vicari-Straße gelangen. Dies kündigte der städtische Verkehrsplaner Stephan Fischer im Technischen Ausschuss an. Dort wurden die Pläne teilweise mit Kritik aufgenommen.
Ralf Seuffert vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) machte in der Eichhornstrasse auf ein Ärgernis für Radfahrer aufmerksam. Sie sollen teilweise auf einem Waldweg fahren. Dies soll sich nun ändern.
Kreis Konstanz Polizei veröffentlicht Verbrechensstatistik: In den meisten Bereichen ist die Zahl der Straftaten rückläufig
Vor allem die Delikte im öffentlichen Raum sind im Kreis Konstanz zurückgegangen – dies lässt sich zum Teil durch die Corona-Einschränkungen erklären. Analysten der Polizei warnen davor, der Sondersituation Pandemie eine zu große Wirkung zuzuschreiben. Die Cyberkriminalität hat hingegen leicht zugenommen.
Konstanz Tatverdächtiger verhaftet: 31 Mal soll er in den vergangenen Monaten Wertsachen aus Fahrradkörben gestohlen haben
Konstanzer Fahrradfahrer können ein Stück weit aufatmen. Seit Juni trieb ein dreister Dieb sein Unwesen in der Konstanzer Innenstadt und entwendete Handtaschen sowie Rucksäcke aus Fahrradkörben. Jetzt hat die Polizei einen dringend tatverdächtigen Mann festgenommen.
Seit Juni wurden in Konstanz vermehrt Handtaschen oder Rucksäcke aus Fahrradkörben gestohlen. Jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. (Symbolbild)
Radolfzell/Konstanz Landtagswahl 2021: FDP-Kandidat Jürgen Keck kennt Krisen aus eigener Erfahrung. Er verstehe, dass "viele auf dem Zahnfleisch gehen"
Jürgen Keck hat einst selbst eine Insolvenz erlebt. Die Sorgen und Nöte in der jetzigen Krise kann er durch diese persönliche Erfahrung nachvollziehen, das treibe den 59-Jährigen an. Seit 2016 sitzt der gelernte Industriekaufmann für die FDP im Stuttgarter Landtag und hofft nun auf die Wiederwahl am 14. März. Was will er in nächsten fünf Jahren bewegen? Das lesen Sie in diesem Porträt.
Auf dem Steg des Böhringer Sees: Der FDP-Landtagsabgeordnete Jürgen Keck schätzt die kurze Runde von seiner Haustüre zu diesem Platz.
Konstanz „Solche Menschen findest du heute nicht mehr oft.“ Große Trauer um Günter Kraus, der guten Seele der DJK Konstanz
Zahlreiche Weggefährten erinnern sich an den außergewöhnlichen Menschen und Funktionär der alten Schule. Ein Nachruf auf Günter Kraus, der für die DJK Konstanz stand wie kaum ein Zweiter.
Günter Kraus 2016 bei einer Ehrung durch DJK-Präsident Gordon Hügel.
Konstanz Die Stadt Konstanz hat ein Impf-Info-Telefon für Senioren eingerichtet. Weil es keine Termine gibt, machen die Mitarbeiter vor allem eines: Beruhigen.
Das neue System des Landes mit Warteliste und Rückruf sorgt bei den Über-80-Jährigen Konstanzern für Frust und Verunsicherung. Die Hotline der Stadt Konstanz glüht. Doch jetzt gibt es Grund zur Hoffnung.
Symbolfoto
Konstanz Konstanzer Ratsmehrheit will den Charakter des Bürgersaals als Mehrzweckraum erhalten
Ist es nicht besser, wenn das Kulturamt das Marketing des Bürgersaals übernimmt? Die Freie Grüne Liste im Gemeinderat sieht das so – und scheitert mit ihrem Antrag.
Ein Saal für alle Fälle: Die FGL will die Verwaltung des Bürgersaals am liebsten beim Kulturamt ansiedeln. Eine Mehrheit im Gemeinderat sieht das anders.
Konstanz Die Sehnsucht nach sozialen Kontakten wächst: Wie Konstanzer Studenten den Lockdown erleben
Kein Leben auf dem Campus, keine Vorlesungen im Hörsaal, keine kurze Plauderei auf dem Flur, keine geselligen Abende oder Ausflüge die Stundentenkneipe – auch das Leben der Konstanzer Studenten ist nicht mehr dasselbe. Zwei Studentinnen erzählen, wie sie damit zurechtkommen und welche kleinen Dinge des Alltags ihnen inzwischen am meisten fehlen.
Konstanz/Radolfzell Landtagswahl 2021: SPD-Kandidatin Petra Rietzler reicht‘s. Sie will in die Politik, um Bewegung ins Thema Bildung zu bringen
Susanne Eisenmann wollte die Stimme des Landeselternbeirates nicht hören. Nun will Petra Rietzler, dreifache Mutter und seit fast zwanzig Jahren als Elternsprecherin aktiv, für die SPD selbst in den Landtag – als Kandidatin für den Wahlkreis 56 Konstanz. Was die 56-Jährige antreibt und was sie bewegen will, lesen Sie in diesem Porträt.
Petra Rietzler ist erst seit 2016 in der SPD – jetzt will sie für die Partei in den baden-württembergischen Landtag ziehen.
Konstanz Der mysteriöse, laute Knall von Konstanz: War es ein Meteoroid beim Eintritt in die Erdatmosphäre?
Ein Mann aus Wollmatingen hat unmittelbar nach dem lauten Knall am Samstagabend eine Rauchfahne am Himmel ausgemacht. Tatsächlich wurden laut einer Organisation am Wochenende mehrere Feuerbälle am Himmel über Süddeutschland gesichtet.
Diese Aufnahme entstand am 15. Februar 2013: Im russischen Tscheljabinsk schlug ein Meteorit ein. Die damalige Druckwelle verursachte Schäden an 3700 Gebäuden in sechs Städten der Region. 1491 Menschen wurden verletzt.
Konstanz Zuzug verhindern im Namen der Natur: Bürgerinitiative Allmannsdorf will Konstanz vor "Siedlungsdruck" schützen
Der Konflikt um ein Neubaugebiet in Allmannsdorf spitzt sich zu. Der Vorsitzende der Bürgervereinigung, Sven Martin, reagiert auf den OB – und redet im Subtext Klartext.
Sven Martin beim Rundgang mit dem SK durch Allmannsdorf auf der Jungerhalde. Bild: Eva Marie Stegmann
Konstanz Kandidaten-Check für den Wahlkreis Konstanz: Wo konnten sie in der Wahlarena punkten, wo müssen sie sich noch verbessern
Landtagskandidaten zeigen bei der SÜDKURIER-Wahlarena im Stadttheater Konstanz Stärken und Schwächen. Hier finden Sie die Analyse der Kandidaten der fünf im Landtag vertretenen Parteien.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 56 Konstanz. Auf der Bühne (von links) Levin Eisenmann (CDU), Petra Rietzler (SPD), Jürgen Keck (FDP), Nese Erikli (Grüne), Thorsten Otterbach (AfD).
Konstanz Der Verkehr wird umgeleitet: Die Sperrung der Mainaustraße in Allmannsdorf hat mit Schwierigkeiten begonnen
Die wichtige Verkehrsader in Richtung Fähre und Litzelstetten ist abgeschnitten: Seit Montag ist die Mainaustraße durch Allmannsdorf gesperrt – und das wird etwa drei Wochen lang so bleiben. Das Regierungspräsidium hat mit der Sanierung des dritten Bauabschnitts begonnen.
Hier geht es nicht mehr weiter: Die Mainaustraße erhält auch einen neuen Fahrbahnbelag und wird etwa drei Wochen lang gesperrt sein.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Kreis Waldshut Corona und die Einreisebeschränkungen: Werden jetzt weniger Vignetten verkauft?
Die Eidgenössische Zollverwaltung legt noch keine Zahlen vor, rechnet aber für 2020 mit einer deutlich geringeren Verkaufszahl. Zwei Verkaufsstellen in Deutschland berichten über leichte Flaute im Dezember und Januar.
Nahezu an jeder grenznahen Tankstelle gibt es die Schweizer Vignette zu kaufen. Bettina Gatzke, Pächterin der Tankstelle in Gottmadingen, und ihr Lebenspartner Marco Baumann verkaufen nach einer leichten Flaute im Dezember und Januar wieder etwas mehr von diesen Plaketten.
Kreis Konstanz Landtagskandidaten: Gebührenfreie Kita ist einer der Streitpunkte
Beim jüngsten Gemeindetag beziehen die Landtagskandidaten von CDU, SPD, Grüne und FDP Stellung zu Themen wie Kitas, Klimaschutz und Krankenhäuser
Die Meinungen unter den Parteien zu gebührenfreien Kitas gehen auseinander.
Impfungen Fast jeder Kreis im Südwesten erhält gleich viel Impfstoff, egal wie groß er ist: Jetzt beschwert sich der Kostanzer Landrat
Der Konstanzer Landrat Zeno Danner nimmt die starre Zuteilung der Impfmengen in Baden-Württemberg nicht länger hin. Er hält sie für willkürlich – und beschwert sich bei Sozialminister Manfred Lucha. Andere Kreise profitieren von der Verteilung, etwa Waldshut.
Für alle gleich viel? Die Verteilung des Impfstoffs auf die Landkreise sorgt für Verwirrung. Dem Konstanzer Landrat will nicht einleuchten, dass jeder Kreis dieselbe Menge erhält.
Baden-Württemberg/ Schweiz Warum parkieren Schweizer und nutzen kein ß? Wir erklären diese und viele weitere Wortgeschichten in der Sprache unserer Nachbarn
Was Müesli oder Rösti ist, weiß fast jeder. Den Samichlaus kennen zumindest Menschen aus der Grenzregion. Aber kennen Sie auch die Hintergründe zu bekannten Schweizer Worten und Begriffen? Zusammen mit den Experten des Schweizerdeutschen Wörterbuchs stellt der SÜDKURIER hier eine Auswahl vor: Vom Abwart bis zum Töff, vom Ausjassen bis zum Panaché.
Zwei Symbole vereint: Ein Fahnenschwinger wirft das Schweizerkreuz vor dem Gipfel des Matterhorns in die Höhe. Die Schweiz hat uns aber Symbole sprachlicher Art geschenkt. Hier schauen wir genauer auf die Besonderheiten des Schweizerdeutsch.