Konstanz

Konstanz
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Vor dem Landgericht Konstanz wurde der Mann verurteilt, der mit 15 Messerstichen seinen Mitbewohner in Wollmatingen tötete. Er muss in die Psychiatrie.
Konstanz Urteil im Prozess um Bluttat in Wollmatingen: Messerstecher muss in die Psychiatrie
Urteil im Prozess um 15 Messerstiche. Mit diesen hatte ein 42-Jähriger seinen Mitbewohner in einer Wohngemeinschaft im Konstanzer Stadtteil Wollmatingen getötet. Der Täter muss nun wegen der Bluttat, die sich im Sommer 2020 ereignete, in die Psychiatrie. Die Verteidigung hatte auf Notwehr und einen Freispruch plädiert.
Konstanz Die Konstanzer CDU-Basis ist alles andere als begeistert: Söder oder Laschet ist „wie Pest oder Cholera“
Für die CDU-Basis bestand kaum Gelegenheit zur Überlegung, wer denn nun der richtige Mann für die Kanzlerkandidatur ist, da hatte das Präsidium seine Wahl schon getroffen: Armin Laschet soll‘s machen! Der Verzicht auf eine Mitgliederbefragung wird in Konstanz allerdings als Manko gesehen.
Konstanz Millionär aus der Schweiz will den Flugplatz Konstanz übernehmen und würde sogar ehrenamtlich arbeiten, doch die Stadt hört ihn nicht an
Manuel Miller will viele Millionen in den Konstanzer Flugplatz investieren, der Vielflieger hat Ideen für den Platz. Ideen, von denen seiner Meinung nach die Konstanzer, die Wirtschaft und die Stadtkasse profitieren könnten. Doch seine Bewerbung verhallt.
Top-Themen
Konstanz Der Streit um ein M an der Apotheke: „Das ist kein Meinungsstreit“, sagt Uni-Professorin Kirsten Mahlke, „Kolonialismus gab es in Konstanz schon im 16. Jahrhundert“
Was hat eine schwarze Figur in der Wessenbergstraße mit einem Mann, der 5000 Menschen von Konstanz aus versklavte, zu tun? Und ist der Apothekenname nun rassistisch oder nicht? Das erörtern Uni-Professorin Mahlke, die Aktivistinnen Glorianne Matumona, Serena Martins und die Antidiskriminierungstrainerin Jehona Miftari im Gespräch mit dem Südkurier.
Von links oben: Serena Martins, Kirsten Mahlke, Glorianne Matumona und Jehona Miftari.
Konstanz Zwei Brüder – eine Vision: Mitten im Lockdown haben diese Konstanzer ein Geschäft mit nachhaltiger Mode eröffnet
Die gebürtigen Konstanzer Josia (28) und Jonathan (33) Zuber setzen mit ihrem Geschäft Elossa am Augustinerplatz 11 alles daran, Nachhaltigkeit mit Leben zu füllen – aus Überzeugung. Und zwar mit lässiger Mode aus PET-Flaschen, die aus dem Ozean gefischt wurden, oder Schuhen aus Mangoschalenresten sowie kompostierbaren Versandtaschen für Online-Shopper.
Jonathan (links) und Josia Zuber haben mit Elossa ein durchdachtes Konzept umgesetzt, um Nachhaltigkeit nicht nur in Sachen Lifestyle-Mode salonfähig zu machen.
Konstanz 698 Konstanzer haben am Wochenende im Bodenseeforum ihre erste Impfung mit Astra Zeneca erhalten – OB: „Wir werden unser kleines Impfzentrum weiterhin bereithalten!“
Burchardt will sich dafür einsetzen, dass viele Konstanzer in Konstanz geimpft werden können. Nun geimpfte Senioren sagten am Sonntag, worauf sie sich freuen: Ein Musiker will wieder auftreten und eine alte Dame vermisst die Mainau.
Meinung Impfkampagne treibt seltsame Blüten: Wenn hinter einem angekündigten Hausbesuch des Arztes ein Betrugsversuch vermutet wird
Plötzlich ziemlich viele ziemlich beste Freunde und die Angst vor einem möglichen Betrüger, der sich ins Haus des betagten Vaters schleichen müsste: Ein Konstanzer Hausarzt impft derzeit wie so viele Kollegen auch in der Mittagspause und nach Feierabend. Dabei erlebt er skurrile Dinge.
Konstanz Erinnerungen ans Gasthaus am Seerhein: „Der Wirt musste oft unter eigener Lebensgefahr Streit schlichten“
Heute sieht es baufällig und zerbrechlich aus. Das Denkmal des ehemaligen Gasthauses Rheingarten steht ein wenig verloren vor den Bürotürmen, die am Seerhein gebaut wurden. Einst war es jedoch mit Leben gefüllt. Ein SÜDKURIER-Leser aus Konstanz hat Aufzeichnungen seiner Vorfahren entdeckt, die einst dort lebten.
So sieht die frühere Gaststätte am Seerhein heute aus. Das Haus ist denkmalgeschützt. Hinter diesem hat das Unternehmen Meichle und Mohr Bürotürme errichten lassen. Die alte Verbindung zum Seerhein ist gekappt.
Konstanz Bringt der Corona-Lockdown mehr Babys?
Lockdown gleich mehr Zeit gleich mehr Sex gleich mehr Geburten: Im vergangenen Frühjahr war diese simple Gleichung in aller Munde. Viele rechneten mit einem durch Corona ausgelösten Babyboom. Doch haben sich diese Erwartungen erfüllt? Kommen derzeit wirklich mehr Kinder zur Welt, als Folge der langen Lockdown-Monate? Auch in Konstanz?
Symbolbild.
Konstanz Das Konstanzer Konzil hat ein neues Gesicht: Detlef Haupt hat mit den besten Köchen der Welt gearbeitet, nun möchte er in Konstanz die Gäste kulinarisch überzeugen
Nach der 40-jährigen Ära des Manfred Hölzl im Konstanzer Traditionshaus Konzil beginnt nun eine neue Zeitrechnung. Belegschaft und Speisekarte sind geblieben – doch der Neue möchte auch eigene Akzente setzen.
Detlef Haupt, genannt Deff, beim Gespräch mit dem SÜDKURIER in den Konzil-Gaststätten. Er freut sich auf die neue Herausforderung in Konstanz. „Hier gefällt es mir ausgesprochen gut.“ Bilder: Andreas Schuler
Kreis Konstanz Keine Impfungen für Grenzgänger. Ist das schon Diskriminierung?
Grenzgänger erhalten zurzeit keine Impfungen gegen das Coronavirus, wenn ihr Arbeitsplatz in der Schweiz befindet. Unfair und diskriminierend finden das die Bürger. Das Sozialministerium verteidigt sich. Währenddessen fordern die Oberbürgermeister aus Singen und Konstanz eine Impfpriorisierung für Grenzregionen. Das letzte Wort in dieser Diskussion ist noch nicht gesprochen.
Wer in Deutschland wohnt, aber in der Schweiz arbeitet, befindet sich momentan nicht in einer priorisierten Impfgruppe.
Konstanz Konstanzer Testzentren in Zeiten der Digitalisierung: Klemmbrett, Zettel und Stift oder QR-Code auf dem Smartphone?
Hochmodernes Corona-Testzelt beim Bodenseeforum versus digitale Steinzeit bei Schnelltests am Klinikum? Testzentren sind in Sachen Digitalisierung teils Lichtjahre voneinander entfernt. Doch das soll sich in Konstanz bald ändern. Auch am Klinikum wird demnächst das digitale Zeitalter Einzug halten. Außerdem soll das Schnelltest-Angebot in Konstanz erweitert werden.
Während im Corona-Testzentrum am Konstanzer Klinikum derzeit noch ein Anmeldeformular per Hand ausgefüllt werden muss, reicht im Testzelt beim Bodenseeforum der Griff zum Handy. Die Anmeldung vor Ort erfolgt per QR-Code, der nach der Online-Anmeldung verschickt wird.
Konstanz Ein Stück Freiheit für 660 Senioren: Das Impfwochenende im Bodenseeforum in Konstanz hat begonnen
Den allerersten Termin für die Impfung von Astra Zeneca hatte am Freitagmorgen Helga Brakop. Das Impfwochenende auf die Beine zu stellen, war eine Teamleistung mit vielen Helfern.
Region Entdeckungsreisen in Zeiten der Corona-Krise: Klicken Sie sich durch 70 virtuelle Traum-Touren in unserer Region
Es ist unser Geschenk für unsere ganz treuen Leser: SÜDKURIER 360! Dieses fantastische und in der Region einmalige Projekt präsentiert unsere Region mit faszinierenden Panorama-Aufnahmen aus der Luft. Erleben Sie 70 virtuelle 360-Grad-Touren mit 1000 Panoramen aus der Region und ganz Baden-Württemberg.
Konstanz Von wegen Kinder, Küche, Kirche! Warum die Konstanzerin Lotte Simon-Eckener eine stille Wegbereiterin der Frauenpower von heute ist
Wussten Sie, dass Lotte Simon-Eckener die erste Verlegerin Westdeutschlands war? In der Nachkriegszeit ein ungewöhnlicher Beruf für Frauen. Einfach deshalb, weil das gesellschaftliche Rollenverständnis von Frauen eine solche unternehmerische Tätigkeit nicht vorsieht. In einem Buch wird jetzt das Leben und Wirken der Konstanzerin rekonstruiert.
Wo gibt‘s denn so was? 1956 ist der Buchstand der beiden Verlegerinnen Lotte Eckener (links) und Martha Koch bei der Buchmesse in Frankfurt eine Sensation.
Kreis Konstanz Für einen schnelleren Befund: Universität Konstanz entwickelt neue PCR-Tests
An der Universität Konstanz haben Forscher mit Konstanzer Firmen einen neuen Corona-PCR-Tests entwickelt. Dieser Test liefert schneller einen Befund als klassische PCR-Tests. Aber nicht nur seine Schnelligkeit macht den Test besonders, sondern auch das er kostengünstiger ist und sehr früh Alarm schlägt
An der Universität Konstanz werden dort entwickelte neuartige PCR-Tests von Studenten analysiert. Ein Forscherteam – im Bild Professor Daniel Dietrich (links) und Student Konstantin Seeger – hat die Tests gemeinsam mit dem Labor Dr. Brunner, dem Klinikum Konstanz und der Firma myPOLS Biotec entwickelt.
Allensbach Ausbau der B33: Wegen der Bauarbeiten kommt es bis Ende August zu Sperrungen und Verkehrsbeschränkungen
Die Bauarbeiten auf der B33 nehmen nach dem Winter wieder an Fahrt auf. Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, kommt es wegen der anstehenden Bauarbeiten, die am Montag beginnen, in den kommenden Wochen jedoch zu Einschränkungen des Verkehrs.
Konstanz Impfwillige Konstanzer aufgepasst: Über-70-Jährige können sich für das Impf-Wochenende im Bodenseeforum anmelden
Wie die Stadt Konstanz am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt gibt, dürfen sich Konstanzerinnen und Konstanzer über 70 Jahre ebenfalls für die Impfung am Wochenende, 9. bis 11. April, anmelden. Diese Anmeldung können Impfwillige ab sofort telefonisch vornehmen.
Konstanz Die Schwarzmilane sind zurück auf dem Büdingen-Baugelände – und das Ringen um den Naturschutz geht in eine neue Runde
Bald sind die Erdarbeiten auf dem Büdingen-Gelände beendet. Mit dem Frühling ist auch das Paar des Schwarzmilans zurückgekehrt und will wohl wieder dort nisten. Der Verein Bürgerpark beobachtet die Entwicklungen auf dem Areal und äußert Kritik und Sorgen. Weshalb wurden Baumkronen gekappt? Und wird der Baum, in dem die Milane nisten, erhalten?
Die Schwarzmilane sind wieder da und wollen auf dem Büdingen-Gelände brüten.
Konstanz Konstanz ruft 2019 den Klimanotstand aus und sorgt bundesweit für mediale Aufmerksamkeit. Das verpflichtet – und kostet viel Geld
Konstanz will am Modellprojekt „Smart Cities“ teilnehmen. Im Gemeinderat gibt es dafür eine klare Mehrheit – und doch sind viele Stadträte skeptisch. Denn in der Projekt-Vorlage stecken nach Meinung der Räte „jede Menge abstrakte Begriffe“ und „Worthülsen“, deren Sinn sich nicht unmittelbar erschließt. Oder wüssten Sie was mit „ko-kreativem Prozess mit lokalen Akteuren durch hybride Event-Formate“ gemeint ist?
Der Klimanotstand als Menetekel: Die Animation des Bodensees ohne Wasser bedient diese Schreckensvision. Die Konstanzer Stadträte wollen das verhindern, doch bei der Umsetzung zur Rettung der Welt kommen durchaus Zweifel auf.
Konstanz Lange Arbeitstage, Hausbesuche in der Mittagspause und Vorbereitungen im Urlaub: So läuft der Impfstart in den Konstanzer Hausarztpraxen
Cornelius Neidhart hat für diese Woche von seinem Apotheker 42 statt der versprochenen 18 Dosen erhalten. „Darüber bin ich sehr glücklich – und auch die Patienten“, sagt er. Sein Team ruft seit Dienstag die Menschen, die sich gegen Corona impfen lassen können, nach einer Prioritätenliste an. Impfpatienten werden gebeten nicht selbst anzurufen.
Irmgard Sutter erhält von Cornelius Neidhart ihre Biontech-Impfung im heimischen Wohnzimmer. Der Arzt verbringt derzeit seine Freizeit mit Hausbesuchen und Impfungen in seiner Praxis.
ARD Neue Folgen der Wien-Krimis: Wie der Konstanzer Schauspieler Andreas Guenther auf einen Wiener Fiaker kam
Im Interview spricht der 47-jährige TV-Star Andreas Guenther über das Erfolgsgeheimnis der ARD-Reihe "Der Wien-Krimi: Blind ermittelt", mühsame Dreharbeiten unter Corona-Bedingungen, seinen Podcast "Große Klappe – Aus dem Leben eines Schauspielers" und seinen – vorerst – aufgeschobenen Umzug nach Wien.
Niko Falk(Andreas Guenther) ist nicht gerade ein Tierfreund – bei Pferden macht er eine Ausnahme: Er schleust sich in die Wiener Fiaker-Szene ein.
Konstanz Mit einem roten Peugeot fing alles an: Quirin Borgogno-Weber aus Litzelstetten sammelt Youngtimer
Der Wahl-Litzelstetter beschäftigt sich seit über 30 Jahren intensiv mit meist 15 bis 20 Jahre alten Autos. Vor allem seltene Fahrzeuge und Cabrios begeistern ihn. Wie kam es dazu? Und was genau macht den Charme eines Youngtimers eigentlich aus?
Daniela Weber akzeptiert die Leidenschaft ihres Mannes, die ihm auch diesen Peugeot 205 CTI (1989, rechts) und den Jaguar S-Type 4.2 V8 (2002) einbrachte.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Schaffhausen Was hat sich in der Behandlung von Covid-19 im Zeitraum von einem Jahr geändert? Wir haben in Schaffhausen nachgefragt
Über das Impfen wird viel gesprochen, weniger über die Behandlung von Covid-19-Patienten. Der SÜDKURIER fragt bei Markus Schneemann, Chefarzt für Innere Medizin am Kantonsspital Schaffhausen, nach, was man dort in einem Jahr Pandemie über die Behandlung der Viruserkrankung gelernt hat
Markus Schneemann, Chefarzt der Medizinischen Klinik des Kantonsspitals Schaffhausen
Kreis Konstanz Für mehr Sicherheit und weniger Lärm: Die Polizei will an beliebten Motorradstrecken häufiger kontrollieren
Dabei soll nicht nur auf die Geschwindigkeit der Motorräder, sondern auch auf deren technischer Zustand und vor allem die Auspuffanlagen geachtet werden.
Die Motorradsaison hat begonnen. Grund genug für die Polizei, die Biker zu einer besonnenen und rücksichtsvollen Fahrweise aufzufordern.
Reichenau Schilfbrand auf der Insel Reichenau
Wegen eines Schilfbrandes in Reichenau-Niederzell riefen Passanten am Sonntagabend die Feuerwehr um Hilfe. Innerhalb kurzer Zeit hatten die Einsatzkräfte die Flammen besiegt. Darüber informiert die Freiwillige Feuerwehr Reichenau in einer Pressemitteilung.
Kreis Konstanz Wieder Zugausfälle bei der Gäubahn
Weil ein technisches Problem vorliegt, können einige Züge auf der Gäubahn zurzeit nicht fahren. Aktuell gibt es noch keine Ersatzzüge. Die Leidtragenden sind mal wieder die Fahrgäste
Ein IC 2 der Deutschen Bahn – solche Züge sollten eigentlich auf der Gäubahn-Strecke verkehren.