In und um Konstanz
Alles aus Konstanz
Konstanz Auf einigen Plätzen der Bodensee-Schiffe sind Gäste gezwungen, etwas zu essen oder zu trinken. Eine Konstanzerin ärgert das
Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) haben einen Teil der Fläche auf ihren Schiffen an die Gastronomie verpachtet. Dass dort konsumiert werden muss und wie mit den Gästen umgegangen wird, hat eine Saisonkartenbesitzerin verärgert, die nach eigener Aussage massiv ihres Platzes verwiesen wurde. Der Pächter versteht die Aufregung nicht.
Mit dieser Rakete flogen die beiden Astronauten zur ISS.
Radolfzell/Konstanz Heute wird eine Antenne aus Konstanz an der Raumstation ISS angebracht – und Sie können per Livestream im Weltraum dabei sein
Zwei russische Kosmonauten montieren heute bei einem "Spaziergang" im All eine Antenne für ein Projekt des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Radolfzell und der Uni Konstanz an der Raumstation ISS. Mit der Antenne sollen die Bewegungen von Vögeln beobachtet und Erdbeben verhindert werden. Den Spaziergang im All kann man im Internet mitverfolgen.
Die Szene mit den beiden Stand-Up-Paddlern vermittelt eine gewisse Idylle. Das im Vordergrund gut erkennbare Seegras zeigt aber deutlich, dass der Pegel des Obersees extrem niedrig ist.
Konstanz Wenn der Pegel weiter sinkt: Wie sich der niedrige Wasserstand von Ober- und Untersee auswirkt – und welche Folgen dies hat
Mit einem Ansteigen des Pegels an Ober- und Untersee ist laut Experten in den nächsten Tagen und Wochen nicht zu rechnen. Die Folgen für das Ökosystem See schätzt das Institut für Seenforschung als überschaubar ein: Die Tier- und Pflanzenwelt in den Uferbereichen könne sich bei wiederholten trockenen Jahren ändern. Die Schifffahrt kann laut Auskunft der Zuständigen in den kommenden Wochen weiter betrieben werden, am Untersee gibt es Einschränkungen.