Nach Hundert Kilometern, dann wenn die Oberschenkel brennen, die Füße angeschwollen sind und der Körper nach einer Pause schreit: Dann erst fängt für Carlo von Diecken der Spaß am Laufen an. Was für die meisten Hobby-Sportler eine Unmöglichkeit