Damit die Gemeinde Hohenfels den Bebauungsplan „Röschberg Süd“ in Liggersdorf aufstellen kann, muss ein Flächentausch in die Wege geleitet werden.

Der gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Einleitung des Verfahrens zur Planänderung, die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung sowie die Durchführung der Anhörung der Behörden und Träger öffentlicher Belange beschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bisher sind nicht alle Bereiche, die im Bebauungsplan vorgesehen sind, im Flächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Stockach als Wohnflächen ausgewiesen.

Für rund 1,7 Hektar, die aktuell intensiv landwirtschaftlich genutzt werden, muss der Flächennutzungsplan geändert werden. Getauscht werden soll mit Flurstücken in den Ortsteilen Deutwang und Mindersdorf, die dann für den Wohnungsbau wegfallen.