Wie die Feuerwehr mitteilt, handelte es sich dabei um den ersten Einsatz im Jahr. Es rückten sechs Einsatzkräfte mit einem Löschfahrzeug aus, 15 weitere Personen blieben in Bereitstellung. Vor Ort konnte allerdings kein schädigendes Ereignis festgestellt werden, weshalb die Feuerwehr den Einsatz gegen 11 Uhr beendete.