Die Kontrolle war laut einer Mitteilung der Polizei im Bereich Hohenfels. Der 25-Jährige flüchtete mit seinem Wagen vor der Streife über Mindersdorf, Schwackenreute nach Mühlingen, dann weiter Richtung Zoznegg.

Dort konnten die Polizisten das Auto am Ortsausgang in Richtung Schwackenreute einholen und anhalten. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann keinen Führerschein hatte und sie fanden das Messer.

Ein Atemalkoholtest bei dem 25-Jährigen ergab 0,3 Promille. Deshalb veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe und gegen den jungen Mann läuft nun ein Ermittlungsverfahren.