Laut einer Mitteilung von Netze BW stürzte gegen 16.40 Uhr ein morscher Baum im Norden von Mindersdorf in eine 20 000-Volt-Freileitung. Dadurch fiel das Mittelspannungsnetz aus. In Abstimmung mit der Leitstelle in Ravensburg konnte die Bereitschaft die Schadensstelle schnell finden und reparieren, heißt es weiter. Allerdings war die Biogasanlage in Mindersdorf mit Stand von 18 Uhr noch nicht wieder am Netz, da der Baum zwei der drei Leiterseile abgerissen hatte. Dies solle aber auch noch am Abend repariert werden oder zumindest provisorisch gelöst werden.