Feuerwehr, Polizei und Abschlepper sind derzeit auf der Landesstraße 194 bei Selgetsweiler kurz vor der Kreisgrenze im Einsatz. Dort ist laut einer Mitteilung der Polizei gegen 8.15 Uhr ein Laster mit Kranaufbau von der Straße abgekommen, der in Richtung Hohenfels unterwegs war. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Lastwagen befreien.

Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Hohenfels und Wald kümmerten sich um auslaufende Betriebsstoffe. Während der Unfallaufnahme regelte die Polizei den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Durch Nebel gab es erschwerte Sichtverhältnisse. Für die Bergung und das Abschleppen des Lasters ist laut Angaben der Polizei eine Vollsperrung notwendig.

Die Polizei vermutet derzeit einen technischen Defekt als Unfallursache.