Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in der Stockacher Straße im Hohenfelser Ortsteil Kalkofen. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Demnach lief um diese Zeit ein Hund auf die Fahrbahn, weshalb zwei Autos bremsen mussten. Der Fahrer eines dritten, aus Richtung Stockach kommenden Autos hat das offenbar zu spät gemerkt. Es kam zum Zusammenstoß, die beiden haltenden Fahrzeuge wurden zusammengeschoben. Die Beteiligten blieben unverletzt. Der Schaden an den drei Fahrzeugen liegt bei zusammen etwa 5000 Euro.