Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der Landesstraße 194 zwischen dem Hohenfelser Ortsteil Selgetsweiler und dem Kreisverkehr zur Kreisstraße 6176. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Der Autofahrer war in Richtung Kalkofen unterwegs und geriet bei dem Ausweichmanöver ins seitliche Bankett. Dort überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen.

Der 20 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Der Fahrer des Lasters mit vermutlich grüner Plane und einer roten Markierung am Führerhaus fuhr laut der Mitteilung in Richtung Selgetsweiler weiter. Die Polizei in Stockach bittet um Hinweise unter Telefon (077 71) 93 91 0.