Durch den Verkauf des besagten Kalenders und ergänzende Spenden kam insgesamt eine Spendensumme von 600 Euro zusammen, so eine Mitteilung der JU. Dieses Geld überreichten sie dem Verein Kinderhaus Bodensee in Mindersdorf. Das Geld soll zur Renovierung des Turnraums genutzt werden.

Der Verein betreibt in Mindersdorf das „Kinderhaus Bodensee“, welches Kindern im Alter von drei bis neun Jahren mit besonders schweren Schicksalen eine familienorientierte Unterbringung ermöglicht. Momentan betreut das Kinderhaus neun Kinder aus der Region.

Der Initiator der Aktion und Vorsitzende der Jungen Union Stockach, Simon Mai, erläutert dazu: „Das Kinderhaus Bodensee e.V. ist ein wahres Vorzeige-Projekt und leistet unverzichtbare Arbeit für unsere Gesellschaft. Wir sind froh, dass wir mit dem Geld eine so tolle Institution in der Region unterstützen konnten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Übergabe und Fototermin waren, bevor die Corona-Verordnung in Kraft getreten ist.