Ein ungewöhnliches Jubiläum: Ein halbes Jahrhundert im Dienst der Gemeinde zu arbeiten, ist sicherlich etwas ganz Besonderes. Engelbert Müller (links im Bild) war seit 1970 als Waldarbeiter für die ursprünglich eigenständige Gemeinde Liggersdorf tätig. Noch immer ist er dabei, heute als geringfügig Beschäftigter. In dieser langen Zeit habe es viele Veränderungen gegeben, so Bürgermeister Florian Zindeler (rechts) – unter anderem die Verwaltungsreform in den 1970er Jahren, dadurch habe sich das Einsatzgebiet Müllers auf die heutige Gesamtgemeinde ausgeweitet.

Gleich drei Präsente

Zindeler übergab Engelbert Müller gleich drei Präsente: ein Handtuch der Gemeinde Hohenfels, um die schweißtreibende Arbeit erträglicher zu machen, einen prall gefüllten Geschenkkorb zur Stärkung und eine Ehrenurkunde der Gemeinde. Diese sei ein Unikat, so etwas gab es laut Zindeler noch nie. Er dankte dem langjährigen Mitarbeiter und lobte dessen starken Charakter und sein großes Herz für den Wald und die Natur.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.