Seit vier Wochen ist der Betrieb auf der Anlage der Minigolffreunde (MGF) Hilzingen neben dem Freibad schon wieder recht lebhaft. Bis zu 7000 Gäste kommen jährlich hierher, um eine Runde Minigolf mit Familie und Freunden zu spielen.

Wenig bekannt ist dagegen, dass die aktiven Spieler der Minigolffreunde Hilzingen in vielen Turnieren auf Landes- und Bundesebene erfolgreich sind und dass auf der MGF-Anlage auch Wettkämpfe bis hin zur Bundesliga stattfinden. Zum Saisonstart findet hier am Sonntag ein Spieltag der 1. Minigolf-Bundesliga statt. Zwei Wochen später werden das ganze Wochenende über dann hier die Badischen Meisterschaften ausgetragen.

Spieler mit Rang und Namen

Bereits vor einer Woche reisten die ersten Spieler an, um die Bahnen kennenzulernen und um zu trainieren. Ab Donnerstag werden dann viele in Hilzingen sein, die in der Minigolf-Szene Rang und Namen haben. Robert Ebi, seit 29 Jahren Vorsitzender der MGF, erwartet dazu auch Europa- und Weltmeister.

Aber auch die Minigolffreunde Hilzingen brauchen nicht bescheiden zu sein. Die derzeit rund 25 aktiven Spieler nehmen regelmäßig selbst an regionalen und Deutschen Meisterschaften teil. So wird auch am Sonntag eine Spielerin aus Hilzingen in einer Damenspielgemeinschaft auf der Heim-Anlage antreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Senioren-Mannschaft, die aktuell noch badischer Meister ist, hat sich vor kurzem bereits für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften qualifizieren können. Der Vorsitzende wird an Pfingsten am Senioren-Nationen-Cup teilnehmen.

Wettkämpfe und viel Training

Der MGF-Vorsitzende Robert Ebi – seit 46 Jahren begeisterter Mini-Golfer – ist derzeit auch für die Nationalmannschaft nominiert. Ohne Training und Übung geht das nicht. Ebi spielt zweimal wöchentlich zwei bis drei Stunden auf der Vereinsanlage.

Darüber hinaus ist er viel auf Wettkämpfen unterwegs, wie er erzählt. An den beiden Wettkampf-Wochenenden steht die Minigolf-Anlage nur für die Turnierteilnehmer zur Verfügung. Zuschauer seien aber herzlich willkommen, sagt Ebi.