Sie genossen am 1. Mai nach zweijähriger Pause bei sonnigem Wetter die musikalische Unterhaltung durch die Musikvereine aus Schlatt am Randen und Büßlingen bei einem frisch gezapften Bier, sonstigen kühlen Getränken und verschiedenen Speisen.

Die Sitzplätze waren alle belegt, und immer wieder konnte man von den Gästen Kommentare wie „Oh, lange nicht mehr gesehen“ oder „Schön, dass man sicher wieder bei Festen treffen kann“ hören. Der Weiterdinger Blasmusikverein war beim Abbau mehr als zufrieden mit seinem ersten Maifest nach so langer Corona-Pause.