Am Montagnachmittag hat ein Trickdieb ein E-Bike aus einem Garten in der Breitestraße in Hilzingen mit einer dreisten Masche gestohlen. Wie die Polizei informierte, klingelte er gegen 14 Uhr an der Haustür eines 78 Jahre alten Mannes. Der Unbekannte fragte bei dem Senior nach, ob er diesen bei Gartenarbeiten behilflich sein könnte. Als dieser ablehnte, fragte der Unbekannte nach einem Glas Wasser und verabschiedete sich nach dessen Erhalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Als der 78-Jährige kurze Zeit später in seinen Garten ging, bemerkte er das Fehlen seines schwarzen E-Bikes der Marke Cube im Wert von 3.300 Euro. Wenig später versuchte der dreiste Dieb die gleiche Masche lau Angaben der Polizei erneut bei einem 90-jährigen Mann in der Gartenstraße. Nachdem die angebotenen Hilfe des Unbekannte auch hier nicht angenommen worden sind, fragte der Dieb den Hausbewohner, ob er die Toilette benutzen dürfe und gelangte so in die Wohnräume. Wertgegenstände konnte er jedoch dort nicht vorfinden.

Das soll der Täter gewesen sein

Bei dem unbekannten Täter soll es sich laut Polizeiangaben um einen relativ großen Mann mit normaler Statur handeln. Er spricht mit einem ortstypischen Dialekt und war mit einer schwarzen Bascap und einer grauen kurzen Hose bekleidet. Personen, die der Polizei sachdienliche Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Gottmadingen, Telefon 07531 14370, zu melden.

Hier gibt es Hilfe

Die Polizei warnt vor Trickdieben: „Seien Sie wachsam, wenn Fremde sie ablenken, in ein Gespräch verwickeln oder Zugang in ihre Wohnung erlangen wollen.“ Tipps, um sich vor diesen Diebstählen zu schützen, findet man auf den Internetseiten der Polizei unter www.polizei-beratung.de.