Die SÜDKURIER-Lokalredaktion Singen lädt gleich zu zwei Veranstaltungen ein, die heute, Donnerstag, 25. Oktober, stattfinden. In der Reihe „Der SÜDKURIER öffnet Türen“ gibt ab 16 Uhr die Segelfluggruppe Binningen interessante Einblicke in das Geschehen rund um die kleinen, teils ausgefallenen Flieger mit und ohne Motor. Wenn das Wetter mitspielt, wollen einige Piloten Schnupper-Flüge gegen Selbstkosten-Beiträge anbieten. Hierbei ist die Segelfluggruppe federführend. Flüge seien bei Bedarf auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich, so Stefan Brütsch, Vorsitzender des Vereins. Eine Anmeldung für den Besuch der Aktion, bei der auch die Singener SÜDKURIER-Redaktion vor Ort sein wird, ist nicht nötig.

Verkehrsbelastung wird Thema

Große Spannung verspricht auch die Aktion „Der SÜDKURIER gibt einen aus“, die heute um 18 Uhr im Clubheim-Gasthaus „Pilles Treff“ auf dem Sportgelände Talwiese in Rielasingen-Worblingen stattfindet. Die Teilnehmer können munter mit Redakteur Albert Bittlingmaier über Themen diskutieren, welche die Bürger von Rielasingen-Worblingen samt des Ortsteils Arlen bewegen. Dabei dürfte auch der jahrelange Ärger von Anwohnern über die Verkehrsbelastung auf der Rielasinger Ortsdurchfahrt im Blickpunkt stehen. Die Singener SÜDKURIER-Lokalredaktion tauscht sich auch gerne über andere Belange der Gemeinde und ihrer Bürger aus, wie den Wohnungsbau und die regen sportlichen Aktivitäten, die sich auf der Talwiese vereinen. Der SÜDKURIER spendiert den Teilnehmern der Gesprächsrunde jeweils ein Getränk. Andreas und Ulli Piller betreiben das Gasthaus „Pilles Treff“ im Clubheim des 1. FC Rielasingen-Arlen.