Bezirksliga: TSV Aach-Linz – FC Hilzingen 3:1(2:1). – Der TSV begann offensiv stark und ging bereits in der ersten Minute folgerichtig mit 1:0 durch einen Strafstoß durch Todor Stoykov in Führung.

Video: Fischer, Eugen

Fast aus dem Nichts heraus entstand das 1:1, das Leo Endres in der 13. Minute im Tor von Aach-Linz versenkte. Danach war es zwar kein Spiel auf hohem Niveau, jedoch verpasste es der Gastgeber, bereits während der ersten Halbzeit deutlicher zu führen. Dann klappt es aber doch noch: Fast mit dem Pausenpfiff ging der TSV durch Daniel Lohr mit 2:1 in Führung.

Nach der Pause bot sich spielerisch fast das gleiche Bild auf dem Feld. In der Offensive agierte der TSV jedoch nun besser. Daraus ergaben sich immer wieder gute Möglichkeiten.

Video: Fischer, Eugen

Eine dieser Möglichkeiten nutzte dann wieder Daniel Lohr aus, er stellte das 3:1 für den TSV her.

Video: Fischer, Eugen

In der Schlussphase machte Hilzingen noch einmal Druck und kam ebenfalls zu Torchancen, fand jedoch keinen zählbaren Abschluss.

Video: Fischer, Eugen

Am Ende blieben die Punkte somit in Aach-Linz. Nicht das beste Spiel der Hausherren – jedoch effektiv.


Tore: 1:0 (1.) Stoykov,1:1 (13.) Endres, 2:1 (45.) Lohr, 3:1 (68.) Lohr. – SR: Bühner. – Z: 100.

Alles zur Bezirksliga Bodensee finden Sie hier