Hilzingen

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Hilzingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Hilzingen Bilder von der Hilzinger Kirchweih am Sonntag, 21. Oktober 2018
Als eines der großen Traditionsfeste in der Region ist die Hilzinger Kirchweih gerade am Sonntag ein wirklicher Publikumsmagnet. Tausende Besucher genossen den Bummel über die Märkte – insbesondere über den Kirchweihmarkt mit 130 Ständen, den Rummel und die Ausstellungen. Im Mittelpunkt der Bewunderung der Gäste stand der Erntedankschmuck mit seinen Mosaiken aus Gewürzen und Samen und seinen prachtvollen Blumen- und Fruchtarrangements in der barocken Pfarrkirche. Einen weiteren kulturellen Schwerpunkt setzte die Hilzinger Kunstausstellung mit Zeichnungen und Skulpturen von Joachim Schweikart.
Hilzingen Bilder von der Jahresprobe der FFW Hilzingen zusammen mit dem DRK
Für eine spektakuläre Jahresprobe zusammen mit dem örtlichen DRK hat sich die Feuerwehr Hilzingen entschieden. Simuliert wurde ein Unfall mit drei beteiligten Autos. Eine Brandlöschung stand ebenso an wie die Rettung eingeklemmter Personen aus einem Fahrzeug. Rund 500 Zuschauer verfolgten die Übung gespannt.
Hilzingen Impressionen von der Hilzinger Kirchweih am Samstag
Einen großen Publikumsandrang erlebte die Hilzinger Kirchweih bereits am Samstagvormittag. Für viele Besucher gehörte ein Bummel über Flohmarkt und Rummelplatz mit dazu. Gestaunt wurde in der Patchwork-Ausstellung der Hohentwiel-Stichler, geschmökert auf dem Bücherflohmarkt in der Museumsremise, wo 11 000 Bücher im Angebot waren. Leckeres und Blasmusik gab es im Festzelt. Höhepunkt des Kirchweihsamstags war das 35. Treffen Historischer Motorfahrzeuge. Knapp 200 Oldies fuhren durch den Ort.
Hilzingen Hilzinger finden viele Kritikpunkte zum neuen Dorfplatz
Die Teilnehmer der Gesprächsrunde "Der SÜDKURIER gibt einen aus" machen keinen Hehl aus ihrer Kritik am neu gestalteten Dorfplatz. Aber auch Probleme mit der Kanalisation in östlichen Bereichen des Orts kommen zur Sprache.
Groß war das Interesse der Hilzinger an der Aktion "Der SÜDKURIER gibt einen aus" im Café am Schlosspark. Rund 20 Besucher nahmen an der Diskussion um die entscheidenden Themen mit Redakteur Matthias Biehler teil.
Hilzingen 140 Hände für ein Meisterwerk: Schauen Sie zu, wie zur Hilzinger Kirchweih der vielleicht aufwendigste Blumenschmuck im Hegau entsteht
Anlässlich der Kirchweih kommt der ganze Ort zusammen. Besonders eindrucksvoll lässt sich das beim Erntedankschmuck in der Peter-Thumb-Kirche beobachten. 70 Leger helfen mit, Blüten, Knospen und Samen in wunderschöne religiöse Bildmotive zu verwandeln. Der SÜDKURIER hat ihre Arbeit mit Fotoapparat und Videokamera begleitet.
Hilzingen Drei Menschen, die die Hilzinger Kirchweih prägen
Es braucht rund 1000 Helfer, um die Hilzinger Kirchweih mit ihren vielen Attraktionen zu stemmen. Zentrale Rollen nehmen seit vielen Jahren drei Menschen ein: Agnes Weber-Lorenzet, Walter Hägele und Rudolf Zimmermann.
Sie engagieren sich seit Jahrzehnten für die Hilzinger Kirchweih (von links): Walter Hägele, Agnes Weber-Lorenzet und Rudolf Zimmermann vor der barocken Pfarrkirche, dem Herzstück der Kirchweih, die diesmal vom 19. bis 22. Oktober dauert.
Hilzingen Beim FC Hilzingen steht der Teamgeist an oberster Stelle
Der FC Hilzingen setzt auf gemeinsames Agieren. Auch das Jugendtraining wird vom Verein als wichtige soziale Komponente verstanden. Der SÜDKURIER hat die Vorstandschaft und ein Training der erfolgreichen Damenmannschaft besucht.
Die fast vollzählige Vorstandschaft des FC Hilzingen macht sich auf zu neuen Taten. Das Bild zeigt (von links) Sebastian van Wambeke, Dietmar Egle, Manfred Graf, Hubert Restle, Ulrike Schmidt-Büche, Maik Sätteli, Hubert Kessinger, Mark Wachter, Carina Vogt, Andreas Kolenda, Fabian Jutt, Manuel Klein, Tatjana Graf, Manuel Merz.
Landkreis & Umgebung
Kreis Konstanz Welche Themen interessieren Sie? Machen Sie mit bei unserer großen Umfrage
Für Sie möchten wir noch besser werden und uns noch mehr um Ihre Sorgen und Anliegen kümmern. Deshalb starten wir eine große Umfrage mit den brennenden Fragen aus der Region. Nutzen Sie die Chance und bestimmen Sie mit, über welche Themen wir 2019 verstärkt berichten werden!
Singen Birgit Homburger: "Ich hatte nie Lust auf Inszenierungen"
Die frühere Bundespolitikerin schaut auf einen Kaffee in der Singener Loklalredaktion des SÜDKURIER vorbei. Was als Plauderei gedacht ist, entwickelt sich zu einem Interview, in der sie frank und frei über die Mechanismen der Macht in Berlin spricht.
Birgit Homburger schaut nur mal auf einen Kaffee in der Redaktion vorbei, doch während der Plauderei greift SÜDKURIER-Redakteur Torsten Lucht dann doch zum Stift.