Es gibt Themen, die ein Dorf umtreiben. Ein solches ist in Hilzingen die Schlossmauer, die die Hauptstraße vom Schlosspark trennt. Ob diese knapp fünfzig Meter Mauerwerk bei der Innerortssanierung erhalten oder abgerissen werden sollen, erhitzt seit Jahren die Gemüter. Vor Kurzem hat die CDU-Fraktion im Gemeinderat den Antrag gestellt, das durch einen Bürgerentscheid zu klären. Die FDP hat dazu mit dem Einwand Stellung bezogen, dass dieses Problem nicht so einfach mit Ja oder Nein beantwortet werden kann. Denn im Rahmen der Sanierungsplanung sei von Anfang an immer auch eine dritte Option im Gespräch gewesen: Teile der Mauer stehen zu lassen, aber Durchbrüche und damit Einblicke in den Schlosspark zu schaffen.

Warum die Macher online Unterstützer suchen

Neuerdings mischen in der Diskussion nun auch Bürger äußerst aktiv mit. Seit dem 1. Mai läuft eine Online-Petition für den Erhalt der Schossmauer. Knapp 400 Unterstützer haben bereits unterzeichnet, die meisten von ihnen sind Hilzinger. Die Mauer gehöre einfach zu Hilzingen und sei Teil des historischen Ensembles von Rathaus und Peter Thumb-Kirche, so die Aussage vieler Kommentare zur Petition. Sie mache den Schlosspark zu einem gerne besuchten Rückzugsort. Man müsse die letzte grüne Oase im Hilzinger Ortskern schützen und erhalten, betonen insbesondere die Initiatoren der Online-Petition Michael und David Zupritt. Ein Abriss der Mauer würde diesen Ruhepol in einen von Lärm und Beton umgebenen Platz verwandeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Und was sagt der Bürgermeister? Am Dienstag weiß man mehr

Hilzingens neuer Bürgermeister Holger Mayer freut sich über die Aktion als Zeichen für lebendige Demokratie. Er sieht allerdings den Zeitpunkt für eine Debatte im Augenblick noch nicht gegeben. Denn bisher liege noch keine Stellungnahme des Landesamtes für Denkmalschutz vor, aus der eindeutig hervorgehe, ob die Mauer überhaupt abgerissen werden dürfte. Die meint er bis zur nächsten Gemeinderatssitzung am Dienstag, 16. Juni, zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Petition ist online zu finden unter: www.openpetition.de/petition/online/schlossparkmauer-erhalten

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.