Seine Kandidatur war ein Zeichen gegen Rechts. Wolfgang Schroff trat vor sechs Jahren für die SPD bei den Gottmadinger Gemeinderatswahlen an, um möglichen rechtspopulistischen Kandidaten einige Stimmen zu kosten. Schließlich kennen ihn viele