Es ist wie in Zeiten vor der Pandemie: Nach der zweijährigen Corona-Pause lädt der Gottmadinger Herbstmarkt wieder zum Bummeln, Einkaufen und Genießen in den Ortskern. Die Besucher erwartet ein buntes Marktgeschehen, über 100 Marktteilnehmer präsentieren am 1. und 2. Oktober wieder ein vielfältiges Warenangebot. Auf dem Rathausplatz ist für vielfältigen kulinarischen Genuss gesorgt, Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. Neben den zahlreichen Marktständen wird es auch eine Fahrradausstellung auf dem Hebelschulplatz geben, an der örtliche Fahrradhändler mit einer Auswahl aktueller Modelle vertreten sind.

Bild 1: Herbstmarkt Gottmadingen: Buntes Markttreiben für die ganze Familie

Auch der Kinderflohmarkt findet an diesem Markt wieder statt. Für Kinder bis 16 Jahre besteht die Möglichkeit, ihre altersgerechte Kleidung und Spielzeuge auf der Wiese neben dem Alten Rathaus zu verkaufen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, Standplatzgebühren werden hier keine erhoben. Die Gemeindeverwaltung möchte aber darauf hinweisen, dass ein Verkauf von Ware durch Erwachsene, die nicht für Kinder oder Jugendliche geeignet ist, nicht gestattet ist.

Bild 2: Herbstmarkt Gottmadingen: Buntes Markttreiben für die ganze Familie

Auch das Vergnügen für Jung und Alt kommt am Herbstmarkt nicht zu kurz. Neben den vielen Fahrgeschäften der Firma Gebauer auf dem Alten Handballplatz gibt es ein Bungee-Trampolin an der Hebelschule, für die jüngsten Besucher wird ein Puppentheater in der Hilzinger Straße seinen Vorhang aufziehen.

Bild 3: Herbstmarkt Gottmadingen: Buntes Markttreiben für die ganze Familie

Auch die Modellbau-Freunde aus Mühlhausen-Ehingen sind beim Herbstmarkt wieder dabei und heißen die Besucher bei ihrer Sonderausstellung im Feuerwehrhaus herzlich Willkommen. Am Sonntagmorgen veranstaltet die freie evangelische Kirche Gottmadingen einen Marktgottesdienst um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz vor der Sparkasse in der Bahnhofstraße.

Der Markt hat an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Zusätzlich öffnen die örtlichen Läden am Sonntag von 12 bis 17 Uhr ihre Türe.