Gegen die Genehmigung des Landratsamts Konstanz für den Kiesabbau im Dellenhau hat der Schwarzwaldverein Gottmadingen Widerspruch eingelegt. Wie es in einer im Namen des Vorsitzenden Karl Baumann verfassten Mitteilung heißt, verstößt das Vorhaben nach Ansicht des Vereins „gegen alle naturschutzrechtlichen Vorschriften“.

Das könnte Sie auch interessieren

Als Träger öffentlicher Belange unterstützt der Verein damit die Gemeinden Hilzingen, Singen, Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen, die gegen den Entscheid des Landratsamtes Klage beim Verwaltungsgericht Freiburg eingereicht haben. Die Bürgermeister können – wie berichtet – dabei mit dem geschlossenen Rückhalt des Gemeinderats von Hilzingen, wo das Abbaugebiet liegt, sowie der Gemeinderäte der Nachbargemeinden Singen, Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen rechnen.