Die Polizei ermittelt wegen eines Vergehens gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannte, die vermutlich am Montag (9. April) im Bereich Kohlbergweg mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen haben.

Der Besitzer stellte am Tag darauf Lähmungserscheinungen bei dem Tier fest und suchte einen Tierarzt auf. Dieser fand ein Geschoss im Bauch der Katze und diagnostizierte eine Verletzung an der Wirbelsäule. Der Polizeiposten Gottmadingen bittet unter (07731) 14 37 13 um Zeugenhinweise.