In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 1 Uhr versuchten unbekannte Täter, in der Lindenstraße in Gottmadingen gewaltsam in einen Imbiss mit angrenzendem Wohnhaus zu gelangen. 

Hierzu wurde durch die Täterschaft eine Lampe mit Bewegungsmelder unbrauchbar gemacht. Im Anschluss wurde mit einem Hebelwerkzeug versucht ein gesichertes Toilettenfenster zum Imbiss aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Ein Bewohner nahm gegen 1 Uhr Geräusche wahr und schaute aus dem Fenster. Möglichweise wurde die unbekannte Täterschaft hierdurch gestört.

Die Spuren des  Einbruchversuchs wurden dann erst am darauffolgenden Tag durch den Eigentümer entdeckt. Es entstand Sachschaden von etwa 800 Euro. Zeugen die sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Singen unter Telefon 07731/888-0 in Verbindung zu setzen.