Innerhalb einer Stunde haben Beamte des Verkehrskommissariats Mühlhausen-Ehingen neun Autofahrer festgestellt, die am Ausbauende der Autobahn 81 zu schnell unterwegs waren. Dort gilt die Höchstgeschwindigkeit von 60 Kilometern pro Stunde, doch der schnellste Autofahrer wurde mit 89 Kilometern pro Stunde gemessen. Das teilt die Polizei mit bezüglich Geschwindigkeitsmessungen am Sonntag zwischen 10.30 und 11.30 Uhr. Drei Autofahrer wurden außerdem wegen Verstößen gegen die Anschnallpflicht angezeigt.