Ein von der Zollstraße kommender 42-jähriger Autofahrer wollte nach links auf die Bundesstraße einbiegen und übersah laut Polizei das Auto eines aus Richtung Grenzübergang kommenden, vorfahrtsberechtigten 46-jährigen Mannes. Bem Zusammenstoß im Einmündungsbereich wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt und durch den Rettungsdienst vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Während der Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße voll gesperrt werden, wodurch erheblicher Rückstau bis auf die nahegelegene Autobahn entstand.