Unter dem Motto: „Spaß am Biken mit der richtigen Technik“ erlebten die Teilnehmer des Fahrsicherheits- und Technikkurses des Vereins für Radsport Gottmadingen (RSG) ein lehrreiches Wochenende. Nach zahlreichen „Aha-Erlebnissen“ und dosierten Adrenalinausstößen waren sich alle einig, dass das individuelle Konzept des Fahrtechniktrainers Rene Schikowski keine Wünsche ließ, so die Pressemitteilung. Vom ersten Bike-Check über das richtige Justieren des Bikes ging es am Samstag zu ersten Übungen der Grundposition auf das Rosenegg. Unterstützt durch Videoanalyse bei bestimmten Fahrpassagen wurde Schritt für Schritt die Theorie in die Praxis umgesetzt. Die Fortsetzung am Sonntag führte zum Schienerberg, wo das persönliche Fahrlevel mit Tipps des Trainers deutlich verbessert und das Erlernte bei vielen Übungen vertieft werden konnte. Alles in allem ein gelungenes Wochenende, so das Fazit.