Sachschaden von rund 12000 Euro ist am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Zollstraße entstanden. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Laster streifte laut Polizei ein Lastwagenfahrer mit seinem Anhänger die Zugmaschine des Lastwagens. Während der Sachschaden beim Verursacher mit rund 1000 Euro relativ gering ausfiel, schlug dieser bei dem beschädigten Laster mit 11000 Euro zu Buche.