Sommeraktion mit Schwarzwaldverein führt zum neu angelegten Espelsee im Ried zwischen Bietingen und dem schweizerischen Thayngen
Das Ziel war der neu angelegte Espelsee bei Bietingen.
Bild: Biehler, Matthias

Das Ziel war der neu angelegte Espelsee bei Bietingen.

66 Wanderer haben an dem Rundgang um den Gottmadinger Ortsteil teilgenommen.
Bild: Biehler, Matthias

66 Wanderer haben an dem Rundgang um den Gottmadinger Ortsteil teilgenommen.

Der Espelsee ist als Flachwasser-Biotop Lebensraum für Libellen.
Bild: Biehler, Matthias

Der Espelsee ist als Flachwasser-Biotop Lebensraum für Libellen.

Gottmadingens Umweltschutzbeauftragter Eberhard Koch hat die Wanderer über die Ausgleichsmaßnahmen zum Bau eines Gewerbegebiets informiert.
Bild: Biehler, Matthias

Gottmadingens Umweltschutzbeauftragter Eberhard Koch hat die Wanderer über die Ausgleichsmaßnahmen zum Bau eines Gewerbegebiets informiert.

Am Wegesrand gab es viel zu entdecken.
Bild: Biehler, Matthias

Am Wegesrand gab es viel zu entdecken.

Der Espelsee liegt im Einzugsbereich des sogenannten Espelgrabens.
Bild: Biehler, Matthias

Der Espelsee liegt im Einzugsbereich des sogenannten Espelgrabens.

Eberhard Koch zeigt Libellenlarven.
Bild: Biehler, Matthias

Eberhard Koch zeigt Libellenlarven.

Hier fließt das Thaynger Quellwasser zum Espelsee.
Bild: Biehler, Matthias

Hier fließt das Thaynger Quellwasser zum Espelsee.

Herrliches Wetter belohnte die Wanderer.
Bild: Biehler, Matthias

Herrliches Wetter belohnte die Wanderer.

Herrliches Wetter belohnte die Wanderer.
Bild: Biehler, Matthias

Herrliches Wetter belohnte die Wanderer.

Der Espelsee liegt im Einzugsbereich des sogenannten Espelgrabens.
Bild: Biehler, Matthias

Der Espelsee liegt im Einzugsbereich des sogenannten Espelgrabens.

Eberhard Koch zeigt Libellenlarven.
Bild: Biehler, Matthias

Eberhard Koch zeigt Libellenlarven.

Als stellvertretende Vorsitzende der Gottmadinger Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins hat Uschi Rutz die Tour mitorganisiert.
Bild: Biehler, Matthias

Als stellvertretende Vorsitzende der Gottmadinger Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins hat Uschi Rutz die Tour mitorganisiert.

Quer durch die Landschaft hat die Tour 66 Wanderer geführt.
Bild: Biehler, Matthias

Quer durch die Landschaft hat die Tour 66 Wanderer geführt.

Storchenpaar am Wegesrand.
Bild: Biehler, Matthias

Storchenpaar am Wegesrand.

Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Bild: Biehler, Matthias
Karl Baumann, Vorsitzender der Gottmadinger Ortsgruppe, begrüßte die Wanderer am Ortsrand von Bietingen.
Bild: Biehler, Matthias

Karl Baumann, Vorsitzender der Gottmadinger Ortsgruppe, begrüßte die Wanderer am Ortsrand von Bietingen.

Bild: Biehler, Matthias