Die Profiband Band „B12“ hat die etwa 250 Besucher beim Gailinger Kuga(Kurgarten)-Sommer begeistert. Sie bot ein vielfältiges musikalisches Repertoire mit hoher Qualität. Der Sportverein Gailingen sorgte für die Bewirtung. Dies übernehmen andere Vereine bei den zwei weiteren Konzerten der Veranstaltungstrilogie. Die Initiatoren – Ralf Rentz, Bernd Ruh und Patrick Gansser – sprechen von einem „vollen Erfolg“ nach dem Auftakt.

Die Band B12 begeisterte mit einem großen und vielfältigen Repertoire bei ihrem Auftritt im Gailinger Kurgarten.
Die Band B12 begeisterte mit einem großen und vielfältigen Repertoire bei ihrem Auftritt im Gailinger Kurgarten. | Bild: Stephan Mankiewicz (Tom Alex Band)

„Es war ein wunderschöner Abend mit einer hervorragenden Band und bester Stimmung“, beschreibt Ralf Rentz. Sätze von Gästen wie „endlich mal wieder was los hier im Kurgarten“, habe das Organisationsteam vielfach vernommen. „Toll, was das Bands und Vereine gemeinsam auf die Beine stellen, um die Leute wieder zu erfreuen“, pflichtet Bürgermeister Thomas Auer bei.

Die Tom Alex Band will es am Freitag, 27. August, im Gailinger Kurgarten krachen lassen.
Die Tom Alex Band will es am Freitag, 27. August, im Gailinger Kurgarten krachen lassen. | Bild: Tom Alex Band

„In Zusammenarbeit mit der Gemeinde war es uns wichtig, nach der langen Corona-Pause wieder etwas bieten zu können“, sagt Patrick Gansser. „Die Leute waren sehr diszipliniert, manche zeigten sich sogar überrascht, dass solche Veranstaltungen nach den Corona-Verordnungen mit einem größeren Publikum möglich sind“, sagt Gansser, der in Gailingen vielfältig in Vereinen großen Einsatz zeigt. Auch außerhalb des Ortes. Als Initiator des Vereins Hilfe für Sybaru half er, damit ein Dorf in Nepal nach einem Erdbeben seit 2015 in Nepal wieder aufgebaut wurde. Durch einen Erdrutsch musste Sybaru erst kürzlich wieder evakuiert werden. Der Verein hat um die 60 Mitglieder. Er hilft auch, ein Waisenhaus-Projekt in Nepal mitzufinanzieren.

Die Rockband Transmission bestreitet das Finale des Gailinger Kultursommers am 17. September.
Die Rockband Transmission bestreitet das Finale des Gailinger Kultursommers am 17. September. | Bild: Transmission

Die populäre Tom Alex Band tritt bei ebenfalls freiem Eintritt am Freitag, 27. August, ab 19.30 Uhr im Kurgarten auf. Die DLRG Gailingen bewirtet an Ständen die Gäste. Gemäß aktueller Corona-Verordnung wird es laut Veranstalter eine Registrierung der Kontaktdaten und Hygienemaßnahmen geben. Ein 3G-Nachweis sei nicht nötig. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Den Abschluss der Konzertreihe macht am Freitag, 17. September, die Rockband Transmission.