Der 30-Jährige sei von Gundholzen in Richtung Iznang unterwegs gewesen. Im 70er-Bereich habe er ein vor ihm fahrendes Auto überholt. Gleichzeitig habe ein hinter dem Motorrad ein 19-Jähriger mit seinem BMW zum Überholen angesetzt.

Auf Höhe des überholten Wagens hätten sich der BMW und das Zweirad gestreift, so dass der Biker zu Fall gekommen sei und sich verletzt habe. Ein Rettungswagen habe den Mann zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht.

Die Höhe des an den beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt, so die Polizei. Da am Motorrad Betriebsstoffe ausgelaufen seien, habe die Straßenmeisterei nach der Unfallaufnahme die Fahrbahn gereinigt.