Unbekannte Täter haben versucht, den Opferstock der St. Mauritiuskapelle in Gaienhofen-Horn aufzubrechen. Wie die Polizei berichtet, sollen die Täter zwischen Freitagabend und Samstagmorgen die Eingangstür der Kapelle in der Kapellstraße aufgebrochen haben und anschließend vergeblich versucht haben, den Opferstock zu öffnen. Da dies nicht gelungen sei, wäre ausschließlich Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe entstanden. Zeugenhinweise werden an die Polizei Radolfzell, Telefon (07732) 95066-0, erbeten.