Drei amtsbekannte, 17-jährige Jugendliche haben laut Polizei am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf der Fahrt von Engen nach Tuttlingen im Zug randaliert. Sie seien laut Zeugenberichten während der gesamten Fahrstrecke durch unflätiges Verhalten aufgefallen und hätten gegen Tische und Abteilwand geschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurz bevor sie in Tuttlingen ausstiegen, sollen die drei in eine Zugtoilette verschwunden sein, aus der ein Feuerlöscher entwendet wurde. Ein Zeuge habe die Polizei verständigt, die noch am Bahnhof einen der Täter festhalten konnte. Seine beiden Kumpane flüchteten, sind laut Polizeibericht den Ermittlern jedoch bekannt. Wie es im Polizeibericht weiter heißt, müssen alle drei nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.