Lange Zeit mussten die Ministranten der Seelsorgeeinheit Oberer Hegau warten, bis wieder eine gemeinsame Veranstaltung stattfinden konnte. Coronabedingt beschränkten sich die Aktivitäten in den letzten Monaten vorwiegend auf den Dienst im Gottesdienst. Nun aber waren alle Ministranten aus den 12 Teilgemeinden der Seelsorgeeinheit eingeladen, gemeinsam Spaß zu haben, bei einem Soccer-Turnier auf dem Schulsportplatz der Grundschule Welschingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bereits um 8 Uhr hatte sich das Helferteam für die Vorbereitungen getroffen, sodass um 11 Uhr das Turnier an den Start gehen konnte. Sechs Mannschaften, aufgeteilt in Altersgruppen, kämpften jeweils um den Einzug ins Finale. Schnell wurde klar, dass die Mannschaften gut durchmischt waren, Fußball-Profis und Anfänger hatten gemeinsam alle Chancen ins Finale zu kommen.

Doch eigentlich war der Gewinn des Turniers nicht das Wesentliche. Ziel war es, wieder einmal gemeinsam einen Tag mit viel Spaß zu erleben. Dieses Ziel wurde erreicht.