Lärmminderung an der Ortsdurchfahrt Bargen, an der Aacher Straße in Engen und an der L 191 durch Welschingen soll es durch den Lärmaktionsplan in Engen geben. Beschlossen wurde dieser bereits im November vergangenen Jahres. Doch bisher gibt es keinen Bescheid vom Regierungspräsidium in Freiburg, das das Vorhaben genehmigen muss. „Das läuft sehr zäh“, gab Bürgermeister Johannes Moser in der aktuellen Gemeinderatssitzung zu verstehen. Er geht davon aus, dass der Bescheid bis in zwei Wochen vorliegen wird. Hierfür möchte er sich persönlich mit der Regierungspräsidentin in Verbindung setzen.

Weniger Lärm an drei Straßen

Der Plan sieht vor, dass die Ortsdurchfahrt Bargen zur Dreißiger Zone wird und es ein Durchfahrtsverbot für Lastwagen geben soll. Auch in der Aacher Straße am Ortsausgang soll künftig Tempo 30 gelten. Aus Lärmschutzgründen soll die Richtgeschwindigkeit in der Welschinger Ortsdurchfahrt von 60 auf 50 Stundenkilometer reduziert werden.

Das könnte Sie auch interessieren